Old 07-11-2016, 03:22 AM   #1
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 50
Default Feedbackloop

Hallo Forum.
Ich brauche noch einmal Eure Hilfe!
Auf der Reaperblog Seite habe ich mir folgendes Video angesehen.

https://youtu.be/gsZ_l-FZQTU

Leider bekomme ich das mit dem Feedbackloop nicht hin.
Ich habe auch in den Projekteistellungen den entsprechenden Haken gesetzt.

Im oben genannten Viedeo sind die Routing Fenster viel kleiner!?

Gibt es extra Feedbackloop Routing Fenster?

Vielen Dank.

Franz-Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 06:41 AM   #2
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Hallo,
ich habe mir das Video jetzt zweimal angesehen.
Ehrlichgesagt, wäre ich auch nach fünf mal nicht drauf gekommen, was der eigentlich erklären will.
Und das, obwohl ich genau so schon seit Jahren meine VST route.

Im Prinzip geht es darum, das übliche Routen von Multitimpbralinstrumenten zu vereinfachen.
Beim "normalen" Routing hat man eine Instrumentenspur (in der sich das Multitimbralinstrument befindet, bis zu 16 Midispuren und die gleiche Anzahl an Audiospuren. Für den Trackbereich werden die Audiospuren versteckt, für den Mixerbereich werden die Midispuren versteckt.
Das hat einige Nachteile:
Hat man den Mixer seitlich gedockt, hat man eigentlich keine Chance die Lautstärke zuregeln, weil beim Anklicken des Tracks das passende MCP nicht angezeigt wird.
Außerdem kann man auch keine Automation machen, weil die in der Midispur nicht funktionieren (wenn ich mich recht erinnere.)

Die Lösung ist genau dieses Feedbackrouting.

Allerding wird das im Video nicht erklärt. Das ganze Video dauert über 6 Minuten, über drei Minuten wird das übliche Routing erklärt und auch deutlich der Trick mit dem Feedbackrouting. Aber eben nur in einem Satz (bei ca. 3:37 wird kurz erklärt, dass man auch zurückrouten muss.

Zum kleineren Fenster. Das ist das richtige Fenster, evtl liegt es daran, dass es sich nicht um einen Windowsrechner, sondern um einen Apple handelt.

Das Feedbackrouting wird aktiviert unter Datei/Projekteinstellungen im Reiter erweiter. Und dann als Voreinstellung abspeichern.

Ich füge mal ein Bild des Routingfensters bei.
Wenn Du dann ein Instrument so geroutet hast, solltest Du es als Trackvorlage abspeichern und dann immer mit Track/Trackvorlage aufrufen.

Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 06:46 AM   #3
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Hm, Bild wurde nicht mitgeschickt.
Es ist zu groß?
Wenn ich es kleiner mache, kann man aber nix mehr lesen.
Ich versuche es aber nachzuliefern

Gruß
Gerd
PS siehe Anhang. Ist allerdings nicht besonders gut zu erkennen.
Ich glaube aber schon mal ein Bild hochgeladen zu haben. Hat evtl jemand Ahnung, wie man seine eigenen Anhänge finden kann?
Attached Images
File Type: png routing 2.png (53.4 KB, 61 views)

Last edited by Vollgerd; 07-11-2016 at 08:00 AM.
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 08:35 AM   #4
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 50
Default

Hallo Gerd.
Danke für Deine ausführliche Antwort. Ich werde Deine Einstellungen einmal nachbauen. Ich habe mir diesen Film auch mehrmals angesehen und bin nicht weiter gekommen. Dieses Routen am Anfang des Filmes habe ich auch schon länger mit Omnisphere gemacht und bin auch ganz gut damit zurechtgekommen. Ich wollte halt auch einmal einen einfachreren Weg ausprobieren.
Nochmals Danke.
Gruß
Franz-Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 10:30 AM   #5
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

hallo Franz-Willi,

der Weg ist eigentlich der schwerere, weil man da einig Routingfehler einbauen kann.
Ich hab mir meine Routings (Kontaktplayer, SampleTank 3 und Batterie nochmals angeschaut.) Die sehen alle anders aus.

Das Problem geht schon mit der Ordnerspur los.
Bei mir ist das schon die Spur, in der das Instrument liegt.
Das gibt schon Probleme mit Midi und Audio. Weil Audio für das erste Midi dann mit 3/4 erst anfangen kann (1/2 ist ja bereits mit der Instrumentenspur belegt)

Aber das Feedbackrouting ist auch jeden Fall besser und komfortabler.

Inzwischen habe ich aber festgestellt, dass die Meisten (egal wie sie routen, also mit oder ohne Feedback) Zuerst ein Ordner, dann die Instrumentenspur und dann die einzelnen Midispuren haben.

Jetzt habe ich mein Routing auch umgestellt (mal wieder).

Das hat zumindest den Vorteil, dass man Audiospuren von 1/2 bis 32/33 und Midispuren von 1-16 hat.

Wenn Du Interesse hast, kann ich ja mal die Trackvorlage von Sampletank hier anhängen (wenn das überhaupt geht) Du müsstest dann nur noch anstelle von Sampletank dein Instrument laden und entsprechend die Audios im dortigen Mixer vergeben.

Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 10:43 AM   #6
Pet
Human being with feelings
 
Pet's Avatar
 
Join Date: Nov 2015
Location: Germany
Posts: 588
Default

Quote:
Originally Posted by Vollgerd View Post
Hat evtl jemand Ahnung, wie man seine eigenen Anhänge finden kann?
Hi Gerd,
User CP runterscrollen zu Attachements

Quote:
Originally Posted by framus2 View Post
...auch schon länger mit Omnisphere...
Hallo Framus, da fällt mir ein, dass ich im Stash mal unter Templates was gefunden hab...such mal nach "[VSTi] Omnisphere 8 Tracks.RTrackTemplate" oder so, da must Du nur noch das Projekt-Feedback aktivieren. Oder Du speicherst Deine Einstellungen selber als Template, das ist wahrscheinlich die schnellste Lösung.

Frage: ich hab mir das Video heute angesehen und da hört man so ein Ratschgeräusch (Mausrad??) und schwups - alle Tracks markiert! Weiß jemand, wie das geht?

Grüße
__________________
If the v5 Default Theme is too bright for you take a gander at my mod of it: Default v5 Dark Theme
The actual (Feb2017) MikeStopContinues ReaMenus: =English Version= =Deutsche Version=
Pet is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 12:01 PM   #7
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 50
Default

Hallo Pet, hallo Gerd.
Danke für Eure Mühe.
Ich werde die genannten Vorgehensweisen morgen in Ruhe nach der Arbeit ausprobieren.👍

Franz Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 04:14 PM   #8
Pet
Human being with feelings
 
Pet's Avatar
 
Join Date: Nov 2015
Location: Germany
Posts: 588
Default

Quote:
Originally Posted by framus2 View Post
👍
Und dann kannst Du auch berichten, wie Du das da oben mit dem Daumen machst!

Viel Erfolg
__________________
If the v5 Default Theme is too bright for you take a gander at my mod of it: Default v5 Dark Theme
The actual (Feb2017) MikeStopContinues ReaMenus: =English Version= =Deutsche Version=
Pet is offline   Reply With Quote
Old 07-11-2016, 11:00 PM   #9
juedue
Human being with feelings
 
juedue's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Posts: 134
Default

Quote:
Originally Posted by Pet View Post
Frage: ich hab mir das Video heute angesehen und da hört man so ein Ratschgeräusch (Mausrad??) und schwups - alle Tracks markiert! Weiß jemand, wie das geht?
Ich denke, das ist eine "action" (alle Tracks markieren?) und das Ratschgeräusch sind die Motor- Fader von Jon´s Behringer Midicontroller.


Zum Thema Routing könnte das auch helfen:

http://stash.reaper.fm/14707/Reaper%...ide-2.0.1a.zip
__________________
Erst mit der Ruhe, dann mit ´nem Ruck
http://www.phöönix.de
juedue is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2016, 11:45 AM   #10
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 50
Default

Hallo Gerd, Pet und Juedue.

Ich habe jetzt soweit alles einmal ausprobiert und gebe zu, dass ich noch etwas verwirrt bin. Ich hatte aber leider auch noch nicht die richtige Ruhe zum ausprobieren.
Aber ganz so einfach ist diese Routing Thematik ja auch nicht.
Bisher habe ich auch so wie Gerd mit Multiinstrumenten gearbeitet und das hat ja auch funktioniert.
Sollte ich weiter kommen, werde ich Euch noch informieren.

Pet: Das mit den Daumen ist ein Smiley vom IPad genau wie zB diese 👀 !

Liebe Grüße
Franz-Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 07-12-2016, 02:56 PM   #11
Pet
Human being with feelings
 
Pet's Avatar
 
Join Date: Nov 2015
Location: Germany
Posts: 588
Default

Quote:
Originally Posted by juedue View Post
Ich denke, das ist eine "action" (alle Tracks markieren?) und das Ratschgeräusch sind die Motor- Fader von Jon´s Behringer Midicontroller.
Ha - danke, jetzt wo Du es sagst, genauso hört sichs an...so ein Angeber... nee, ich mach nur Spaß, das Ding hätte ich auch gern

Quote:
Originally Posted by framus2 View Post
...Ich habe jetzt soweit alles einmal ausprobiert und gebe zu, dass ich noch etwas verwirrt bin...
Kein Streß, lies einfach die Signatur von juedue

Quote:
Originally Posted by framus2 View Post
Pet: Das mit den Daumen ist ein Smiley vom IPad genau wie zB diese 👀 !
Doll, und wie kommen die hier rein??? Ich bin ein totaler Smartphone-Nix-Kapierer...egal

Danke jedenfalls!
__________________
If the v5 Default Theme is too bright for you take a gander at my mod of it: Default v5 Dark Theme
The actual (Feb2017) MikeStopContinues ReaMenus: =English Version= =Deutsche Version=
Pet is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2016, 03:18 AM   #12
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Quote:
Originally Posted by framus2 View Post
Ich habe jetzt soweit alles einmal ausprobiert und gebe zu, dass ich noch etwas verwirrt bin. Ich hatte aber leider auch noch nicht die richtige Ruhe zum ausprobieren.
Aber ganz so einfach ist diese Routing Thematik ja auch nicht.
Bisher habe ich auch so wie Gerd mit Multiinstrumenten gearbeitet und das hat ja auch funktioniert.
Ich habe aber, so wie im video gezeigt, schon immer diese Feedbackrouting benutze.

Ich häng mal mein Tracktemplate für SampleTank an.
Da musst Du nur den Sampletank rauslöschen und dafür Omnisphere laden.
Dann nur noch das Routing innerhalb von Omnisphere. Ich nehem mal an, dort kann man auch den einzelnen Instrumenten eine Midinummer zuordnen und den Mixern entsprechende Audioausgängen.

Gruß
Gerd
Attached Files
File Type: rtracktemplate SampleTank 3.RTrackTemplate (66.1 KB, 26 views)
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2016, 03:44 AM   #13
Ollie
Super Moderator (no feelings)
 
Ollie's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: On or near a dike
Posts: 9,612
Default

Beim Spielen mit dem Feedback-Routing bitte beachten, dass PDC dann nicht mehr funktioniert und daher Plug-ins, die Latenz haben das Signal auf ihrem Track verzögern.
Ollie is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2016, 05:06 AM   #14
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Quote:
Originally Posted by Ollie View Post
Beim Spielen mit dem Feedback-Routing bitte beachten, dass PDC dann nicht mehr funktioniert und daher Plug-ins, die Latenz haben das Signal auf ihrem Track verzögern.
PDC?

Ich kann bei mir keine Latenz feststellen.
Es ging auch mal das Gerücht von knacksern, die zu hören wären.
Bislang hatte ich aber noch keine Probleme.
Und wie schon geschrieben, nutze ich das Feedback schon seit Jahren.
Allernings habe ich auch keine 100 Tracks im Projekt.

Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2016, 05:14 AM   #15
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

hab doch was gefunden
PDC
Plugin Delay Compensation.
Das ist wohl eine Verzögerung die bei Effekten verursacht wird.

Wieso wird dies bei Feedbackrouting abgeschaltet?

Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 07-13-2016, 10:52 AM   #16
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Posts: 50
Default

Hallo Gerd.

Dann habe ich Dich falsch verstanden.

Ich habe halt im TCP das Plug In und die acht Miditracks sowie im Mixer die acht Audiokanäle. Ist für mich so die beste Möglichkeit, Omnisphere mit Midisequencen zu steuern.
In jeden der acht Audiokanäle habe ich einen Surroundpanner eingesetzt um mein Blue Sky System anzusteuern.

Mit dem Trackmanager lasse ich mir bei Bedarf die entsprechenden Audiokanäle im TCP zwecks Automation und der gleichen anzeigen. Ist halt übersichtlicher.

Ich werde aber Dein Template am Wochenende einmal in Ruhe ausprobieren.

Vielen Dank auch noch mal an die Anderen!

Franz Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 01-11-2017, 04:29 AM   #17
V-Studio
Human being with feelings
 
V-Studio's Avatar
 
Join Date: Jan 2017
Posts: 2
Default Feeback Routing Bug

Hallo Leute,
ich bin zwar neu im Forum, aber mache schon Musik auf dem Computer, als Logic noch auf dem PC lief.Ist euch auch schon folgendes aufgefallen?
Das mit dem Feedback Routing braucht man ja hauptsächlich um bei VSTi mir mehreren Outputs die einzelnen Signale wieder auf die Spuren mit den Mididaten zu kriegen (also eigentlich kein echtes Feedback). Spur 1 sendet Midi Daten an Spur 2, die daraus erzeugten Audiosignale werden (prefader)wieder an Spur 1 gesendet. Im Prinzip wie bei einer Insertschleife an einem Analogpult. Bei eingeschaltetem Feedback Routing klappt das auch tadellos, solange der Track mit dem VSTi vor (d.h. Tracknummer ist kleiner) dem Track mit den MIDI Daten liegt. Schiebt man den Track hinter (d.h. Tracknummer ist größer)den MIDI Track bricht das Signal ab, bis man die Spur wieder nach vorne schiebt. Das geht sogar während der Wiedergabe "on the fly". Ich weiß nicht, ob das, aufgrund der internen Signalberbeitungsreihenfolge von Reaper so sein muß; für mich ist es eher ein Bug als ein Feature. Der in den Forem und im Internet zu findende Workaround mit getrennten Midi und Audio Spuren und mit Verschachtelung in einem Folder finde ich unbefriedigend, denn Spurinhalte (Audio oder Mididaten) und deren weitere Bearbeitungsoptionen (Volume, Pan, weitere FX etc.)gehören für mich in einen Kanalzug. Bei Einzelausgangs VSTi mach wir das doch auch so. Wenn sich genügend Leute finden, könnte man ja vielleicht eine Sammelklage (im Sinne von "Leid klagen") an Cockos schicken, dann technisch müsste das doch möglich sein. Bin gespannt auf eure Meinung. Oder ist das Jammern auf höchstem Niveau?
P.S. Ja, ist in der neusten Version 5.31 immer noch so.
V-Studio is offline   Reply With Quote
Old 01-11-2017, 11:06 AM   #18
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Hallo,
grundsätzlich bin ich deiner Meinung.
Man müsste einen Ordner anlegen können mit dem VSTI und darunter 16 Weitere Tracks, in die man dann die einzelnen Midi schickt. Diese müssten dann zwar die Midinoten beinhalten, aber die "Vorteile" eines audiotracks haben. Die Mixer sind ohnehin nur als Audio verwendbar.

Da gibt es aber bestimmt tausende von Leuten, die das anders sehen.
(Gewohnheit.)Es gibt ja auch viele, die dieses Feedback gar nicht zutzen. Angeblich führt das zu Nebengeräuschen, die ich allerdings noch nicht feststellen konnte.
Bei dem Video stimmt ohnehin etwas nicht, mein Routingfenster sieht viel komplizierter aus.
Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2017, 02:11 AM   #19
V-Studio
Human being with feelings
 
V-Studio's Avatar
 
Join Date: Jan 2017
Posts: 2
Default Latenz bei Feedback Routing

Hallo Vollgerd,

erstmal Danke, für die schnelle Antwort; Du scheinst ja hier im Forum einer der ältesten (im übertragenen Sinn) Hasen zu sein. Hast Du schon mal nennenswerte Verzögerungen oder sonstige Probleme mit dem Feedback Routing gehabt. Bei meinen Projekten mit 10-12 Tracks könnte ich bis jetzt noch keine Nachteile feststellen. Ich muß aber Zugeben, dass ich fast ausschließlich die Konservendrums von XLN benutze, da ist der Submix im Plugin realisiert und das spart dann schon mal 10 Spuren.
__________________
Intel i5-2500K, ASRock Z68 Extreme 3, Focusrite Scarlett 18i8, Reaper 5.311, Fender Stratocaster, KORG M1
V-Studio is offline   Reply With Quote
Old 01-12-2017, 06:13 AM   #20
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 587
Default

Hallo,
ich habe in der Regel zwischen 20 und 40 Spuren, wobei die Drums auch meistens nur auf einer Spur sind, sonst wären es nochmals ca 10 Spuren mit 10 Routings mehr.
Ich habe keine spürbaren Latenzen. Und ich verwende fast ausschließlich VSTi. Und da auch wirklich speicherfressende Instrumente (Orchester etc.)
Ich glaube das Gerücht von Nebengeräuschen, wie Knackser etc. und lange Latenzen stammt noch aus den Urzeiten.
Ich nutze Reaper seit der Version 3.16 und nutze Feedbackrounding sei dieser Zeit ohne Probleme.
Alles andere ist mir viel zu kompliziert (Audiotracks und Midimixer ausblenden). Wenn ich mich recht erinnere, kann man dann nicht einmal eine Automation einzeichnen, ohne vorher den Audiotrack wieder sichtbar zu machen.

Ich glaube, ich bin nicht nur im übertragenen Sinne der älteste. (Zumindest bin ich wohl einer der ältesten).

Gruß
Gerd
Vollgerd is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 09:26 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.