View Single Post
Old 10-26-2017, 05:51 AM   #5
BJORG
Human being with feelings
 
Join Date: Feb 2012
Location: OG - south of umgebung
Posts: 55
Default

Ich meine der 'Trick' war früher den Brief postlagernd zu schicken, damit man im Falle einer Auseinandersetzung den Brief dann gerichtsfest abholen und öffen lässt. Ob das jemals von jemanden erfolgreich durchgeführt wurde oder ob das eher ein Urbanesmärchen ist weiß ich nicht. Fürchte aber letzteres.

Ich denke ein Brief bei einem Notar hinterlegt wäre auch eine Variante, aber kostet natürlich auch ein 'paar' Euro.
BJORG is offline   Reply With Quote