View Single Post
Old 03-01-2019, 05:43 AM   #1
juedue
Human being with feelings
 
juedue's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Friesland
Posts: 186
Default Reaper und X Touch One (XT1)

Aktuelles ab #28 (03.12.2019)


************************************************** ************************************************** *******************************
*Das CSI - Projekt wurde neu gestaltet. Mit der aktuellen Version (16.05.2019) wurden meine unten stehenden Ausführungen hinfällig.*
************************************************** ************************************************** *******************************







Moin zusammen,

Endlich habe ich einen für mich absolut tauglichen Controller für Reaper gefunden.
X Touch One von Behringer arbeitet sehr gut mit CSI zusammen.

Das ControlSurfaceIntegration-Projekt (CSI) von Geoff Waddington ist weiterhin in der Entwicklungsphase und wird beständig weiterentwickelt.

Hier mein (derzeitiger) Stand der Dinge für die Steuerung von Reaper mit X-Touch One (XT1) mit Hilfe des CSI Projektes ( https://forum.cockos.com/showthread.php?t=183143 ).

Hier kurz die wichtigsten Funktionen.
kurzer Überblick:
https://youtu.be/mo_TUKKmJug

XT1 und Reaper - Fader - Pan - BUSS (BUSS=Track Filter by Track Name "BUSS"):
https://youtu.be/W4c4KVNSXQc

Hier mein modifiziertes CSI: https://forum.cockos.com/attachment....1&d=1551444597

CSI besteht (z.Zt- Stand: 11.02.2019) aus folgenden Komponenten:
- der CSI Ordner (gehört ins Reaper Hauptverzeichnis)
- das File "reaper_csurf_integrator64.dll" (gehört in den Reaper-Unterordner
"Plugins")


------------------------------------------------------------

Folgende Grundlagen kamen zur Anwendung:

- Einige Funktionen wurden aus dem Original-CSI File übernommen (z.B.: VolFade Bewegung, Taktzähler, Display mit Track-Name sowie die Pan-Einstellung mit dem Endlosregler oben links.

- Andere Funktionen wurden mit Hilfe der verschiedenen *.axt Dateien über vorhandene Reaper-Actions neu definiert(z.B.: Jogwheel, Srub, F1-F6, Marker, Nudge, FastForward, FastRewind u.a.)

- Die fünf Navigationstasten des XT1 wurden mit sogenannten "GoPage" - Befehlen belegt.

------------------------------------------------------------
Vorgehensweise:

- In meinem "XT1.mst" File (im "mst"-Ordner) habe eindeutige Bezeichnungen der Tasten vergeben und mit den von der Taste bei Betätigung an Reaper gesendeten Befehlen verknüpft. Z.B.:

F1 PressFB 90 36 7f 90 36 00
F2 PressFB 90 37 7f 90 37 00
F3 PressFB 90 38 7f 90 38 00
Nudge_OpenNugdeWindow PressFB 90 55 7f 90 55 00
Cycle_ToggleCycleLoopMode PressFB 90 56 7f 90 56 00
JogWheel_Right Press b0 3c 01
JogWheel_Left Press b0 3c 41

Vorne steht der von mir vergebene Name (z.B.: "F1", "Cycle_ToggleCycleLoopMode" , "JogWheel_Right")
dahinter der von CSI festgelegte Befehl (z.B.: "PressFB"),
dahinter anschließend dann der MidiBefehl den die Taste (oder das Jogwheel) sendet (z.B.: "90 36 7f")
und danach der Feedback (FB) Befehl von Reaper (z.B.: "90 36 00").


In den fünf verschiedenen *.axt Files (im "axt"-Ordner) wurden dann die von mir vergebenen Tasten-Namen ("F1" u.s.w.) mit den Reaper-Actions verknüpft.

+ File "XT1_Mix"
+ File "XT1_CutGlue"
+ File "XT1_TrackSelect"
+ File "XT1_ZoomJogHorizontal
+ File "XT1_ZoomJogVertical

--------------------------------------------------------------------
Die Control Surface Settings sehen dann gem. den angehängten Bilder aus. Jede CSI-"Page" (linke Seite) zeigt nach Linksklick auf der rechten Seite unter "Surface" die entsprechend eingestellten Templates (pro Page ist unter "Surfaces" ein *.mst, ein *.ast und ein *.fxt File zu editieren)
+ Das *.mst File ist bei jeder Page dasselbe
+ Das *.ast File ist bei jeder Page entsprechend den zugewiesenen Actions verschieden
+ Das *.fxt File ist für die Steuerung von VST gedacht, bei mir allerdings z.Zt. ohne Funktion)

----------------------------------------------------------------------
Die fünf Navigationstasten des XT1 wurden mit sogenannten "GoPage" - Befehlen belegt, d.h., dass die Funktionstasten "F1-F6", die "Scrub"-Taste und das "Jogwheel" je nach drücken einer der Navigationstasten andere Befehle an Reaper senden.


Die Navigationstasten des XT1 sind folgendermaßen belegt:

Up GoPage XT1_CutGlue /GoPageCutGlue
Down GoPage XT1_ZoomJog_V /GoPageZoomJogVertical
Left GoPage XT1_TrackSelect /GoPageTrackSelect
Right GoPage XT1_ZoomJog_H /GoPageZoomJogHorizontal
Middle GoPage XT1_Mix /GoPageMix


-------------------------------------------------------------
Folgende Funktionen wurden in den einzelnen "*.axt"-Files der "Pages" hinterlegt:

+ Mittlere Taste: Mix
BankLeft_TrackView#7 Reaper _0e5b196e7f67994bab6de09c49f05926
BankRight_TrackView#8 Reaper _SWSTL_SHOWALL
PrevTrack Reaper 40285
NextTrack Reaper 40286
F1 Reaper 40613 /_DeleteMarker
F2 Reaper 40172 /_GotoPreviousMarker
F3 Reaper 40173 /_GotoNextMarker
F4 Reaper _NF_CYCLE_TRACK_AUTOMATION_MODES /_CycleTrackAutomationModes
F5 Reaper 40022 /_SaveAs
F6 Reaper 40026 /_save
Scrub Reaper _SWS_OPENLASTPROJ /_OpenLastProject
JogWheel_Left Reaper 40646 / MoveLeftGridDivision
JogWheel_Right Reaper 40647 / MoveRightGridDivision

+ Obere Taste: CutGlue:
F1 Reaper 40012 /_SplitItemsAtPlayCursor
F2 Reaper 40061 /_SplitItemsAtTimeSelection
F3 Reaper _XENAKIOS_SPLIT_ITEMSATRANSIENTS /_SplitItemsAtTransients
F4 Reaper 41588 /_GlueItemsDoTimeSelection
F5 Reaper 40022 /_SaveAs
F6 Reaper 40026 /_save
Scrub Reaper _09130a8088bfb0468aafa8a8b5389f3c /_SplitAtMouseCursor
JogWheel_Left Reaper 41250/NudgeLeft
JogWheel_Right Reaper 41249 /NudgeRight

+ Rechte Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 1011 /ZoomOutHorizontal
JogWheel_Right Reaper 1012 /ZoomInHorizontal

+ Untere Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 40112 /ZoomOutVertical
JogWheel_Right Reaper 40111 /ZoomInVertical

+ Linke Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 40286 / SelectPrevTrack
JogWheel_Right Reaper 40285 / SelectNextTrack


Die Funktionen lassen sich je nach Bedarf im "*.axt" File ändern/erweitern/umschreiben, bzw. kann man neue Funktionen durch ein weiteres "*.axt" - File hinzufügen. Dazu ist allerdings eine Taste des XT1 freizuhalten, um sie mit einem "GoPage" – Befehl belegen zu können.

------------------------------------------------------
Fazit:

Die Tastenbelegungen hier entsprechen meiner persönlichen Arbeitsweise. In der Zukunft kann ich sie meinen Wünschen anpassen.

--------------------------------------------------
Ausblick:

CSI wird aktuell (weiter/) entwickelt. Derzeit wird z.B. darauf hingearbeitet, nur mit einer *.axt Datei zu arbeiten und die verschiedenen Tasten- Zuordnungsmöglichkeiten in sogenannten "Zones" innerhalb des "*.axt" File darzustellen. Auch VST- Bedienung ist möglich.

---------------------------------
Angehängt sind einige Screenshots von den Einstellungen in Reaper


Vielleicht verwirrt mein Thread ja nicht nur ;-) sondern ist dem einen oder anderen "X Touch One"- User eine Hilfe.
Attached Images
File Type: jpg Control_Surfaces.JPG (32.8 KB, 238 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings1.JPG (28.3 KB, 125 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_Mix1.JPG (41.5 KB, 119 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_CutGlue.JPG (43.1 KB, 106 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_TrackSelect.JPG (40.4 KB, 116 views)
__________________
Erst mit der Ruhe, dann mit ´nem Ruck
http://www.phöönix.de

Last edited by juedue; 12-04-2019 at 04:27 AM. Reason: Attachment Link und weiterer Video-Link, Versionshinweis
juedue is offline   Reply With Quote