Thread: Video-Support
View Single Post
Old 03-17-2019, 03:42 PM   #9
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 538
Default

Quote:
Originally Posted by solger View Post
War das in diesem Fall die 32-bit Version von VLC (für Reaper 32-bit)?
Das kann ich nicht genau sagen, denn die VideoLAN Downloadseite verweist nur auf die verschiedenen Betriebssysteme Windows 64-bit zu 40 MB oder Windows zu 38 MB. Ich habe die VLC-Version 3.0.6 für Windows 64-bit heruntergeladen und außerhalb von Reaper installiert. Ob diese Datei allerdings selbst eine 32- oder 64-bit Version ist, bleibt meinen bescheidenen Kenntnissen verborgen. Der VLC-Player gibt nur Auskunft über die Version.

Meine aktuelle Konfiguration:

• Windows 10 / 64-bit
• VLC-Version 3.0.6 für Windows 64-bit
• Reaper 32-bit

Damit funktioniert bei mir die Video-Einbindung sowie das Video-Editing in Reaper sehr gut. Wobei mir unerklärlich bleibt, warum in den Decoder-Informationen der VLC-Pfad als "nicht gefunden" angezeigt wird. Mit der genauen Location für irgendwelche Dateien wandle ich immer auf etwas unsicheren Pfaden, deshalb meine Frage: Genügt es weiterhin die VLC-Datei in Windows, d.h "außerhalb" von Reaper zu installieren, oder muss man diverse Dateien ebenso wie die ffmpeg _dll Dateien im Reaper-Ressourcen-Verzeichnis verorten?

Vielen Dank für die Links!

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote