View Single Post
Old 08-11-2019, 06:04 AM   #18
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 538
Default

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post
Mooooment: ich meinte allein das Einspielen eines Tracks via Midi, und nicht akustische Instrumente...
Mooooooooment: Wenn ich mich nicht täusche, geht es doch darum, ob man anstatt viele Synth-Instanzen anzulegen, die entsprechenden MIDI-Items in "fetische" Audio-Items tranformiert, oder? Die Abhör-Kriterien für die "disziplinierte Qualitätssicherung" sind doch dieselben, das heißt, wenn ein MIDI-Item in den tiefen Frequenzen dröhnt wie ein Truck mit aktivierter Motorbremse, dann tönt das daraus gewonnene Audio-Item in der Regel ebenso – dabei spielt es keine Rolle ob es sich um akustische Instrumente oder um MIDI-Instrumente aus dem Synth handelt.

Du willst ja ein so gut wie "fetisches" Audio-Item generieren, das man nach Möglichkeit nicht mehr nachbearbeiten muss und das sich mit den anderen "fetischen" Audio-Items ohne signifikante Frequenzsprünge oder sonstige Artefakte einfügen lässt – schönen Sonntag noch.

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote