View Single Post
Old 08-19-2019, 09:14 AM   #22
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 538
Default

Quote:
Originally Posted by SanguineaProject View Post

...weil ich es in den Ohren als angenehm empfinde.
Genau das ist es, was ich unter "Abhör-Kriterien" meinte – nicht nur was den technischen Aspekt "laut / leise" betrifft, sondern ebenso denjenigen Anteil analysiert, der den "Sound" des Songs maßgeblich bestimmt, denn egal ob mit "echten" Instrumenten oder mit Synth-Presets eingespielt wurde, jedes Instrument verändert durch Lautstärkemanipulation seinen spezifischen Klangcharakter.

Was bei gediegener Lautstärke noch wunderbar angenehm daherkommt, kann sich bei lautem oder leisem Abhören als ausgewachsene Sound-Katastrophe outen. Ein Hör-Erlebnis als angenehm zu empfinden, bezieht sich zumeist auf die kompositorische Struktur (Rhythmik, Harmonik, Dynamik) und ganz besonders auf die "Soundqualität" – aber genug der Abschweifung – mein notorischer Sound-Fetischismus ist wieder eine andere Geschichte.

Jedenfalls freut es mich, dass Du mit dem -6dB-Tipp etwas anfangen kannst.

Gruß
Jolu
__________________
Die Quantität kann die nicht leiden – die sich mit Qualität bescheiden
Jolu is offline   Reply With Quote