Old 10-13-2017, 09:55 AM   #1
NoGo
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2017
Posts: 8
Default Tascam FW-1884 / Reaper / Midisteuerung...

Hallo,

ein im Netz schon reichlich mit Verwünschungen und Verzweiflung bedachtes, meist nicht mehr lösbares Problem:
Die Einbindung der Motorfader und anderer Stellgrößen in einer DAW zwischen dem von Tascam "ausgemusterten" Firewire-Audiocontroller FW-1884 (und auch FW-1082)und Reaper unter Windows.
Die Kompatibilitätsliste von Tascam (http://www.tascam.eu/de/compatibility.html) besagt eindeutig, dass es unter Win7 mit dem neusten Treiber laufen sollte (es lief ganz gut unter Win XP in der "Mackie Control Emulation").
Unter Berücksichtigung der Anleitungen des Controllers und des Reaper Handbuchs habe ich es schließlich mit einem Win 7 1394 OHCI Compliant Host Controller (Legacy) geschafft den Master-Motorfader durch Reaper zu steuern - all die vielen anderen Möglichkeiten der MIDI-Steuerung lassen sich durch keine Einstellung des FW-1884 MIDI-Control Panels und der dort veränderbaren Parameter zur Mitarbeit bewegen.

Die MIDI Hardware Einstellungen in Reaper scheinen korrekt, es kommen auch keine Fehlerrückmeldungen durch den FW-1884-ASIO Treiber;
Für vielleicht doch noch erfolgversprechende Versuche im Reapermenue "Control/OSC/web" Einstellungen zu beeinflussen bräuchte ich wohl Hilfe.

Zum System: TI-1394 Karte eingebaut in Win7 prof. 64bit Umgebung. FW-1884 mit allen Treibern offensichtlich korrekt eingebunden.

Bevor ich diesen sonst recht brauchbaren Tascam Audiocontroller in die Tonne stampfe - gibt es doch noch eine Möglichkeit die MIDI-Steuerung weiter auszubauen?

Mit Dank im voraus für eure Hilfe: Christian
NoGo is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2017, 11:35 AM   #2
VinodXAgent
Human being with feelings
 
Join Date: Nov 2013
Location: Hamburg
Posts: 742
Default

Ich kann nur eine allgemeine Anleitung geben, ich hab das Teil nicht.
Add Device. Bei control surface mode wählst Du Mackie Control Universal aus.
Bei Midi Input/Output wählst Du dein Tascam aus. (Das wird doch erkannt?)
Im Tascam musst Du bei den Settings/Control Protocol irgendwas in Richtung HUI emulation auswählen.
Vinod
VinodXAgent is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2017, 01:19 PM   #3
NoGo
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2017
Posts: 8
Default

Danke, Vinod,

werde es noch eine Weile versuchen; Ich setze mich heute noch einmal dran... und melde mich wenn sich etwas zum Besseren wenden sollte
NoGo is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2017, 02:31 PM   #4
NoGo
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2017
Posts: 8
Default

Sag, Vinod,

macht es denn Sinn in REAPER unter
> optionen > programmeinstellungen > control/OSC/web

"Mackie Control (dev. 11.12)" einzustellen mit den für den FW-1884 gültigen MIDI Input - MIDI output - Port- und Controlwerten (werden vom Prüfprotokoll nicht moniert) wenn man dann im FW-1884-Control Panel (also geräteseitig) unter

> settings

deiner Empfehlung nach "HUI-Emulation" (statt "Mackie Control Emulation") anwählen soll?

In diesem Fall funktioniert ja dann noch nicht einmal mehr die Midisteuerung des Master-Faders.

Tascam hatte unter seiner Seite http://tascam.com/product/fw-1884/downloads/

diese Protokollnotizen abgelegt:

http://tascam.com/content/downloads/...alues_1_00.pdf

http://tascam.com/content/downloads/...ote_e_1_00.pdf

http://tascam.com/content/downloads/...ote_e_1_00.pdf

http://tascam.com/content/downloads/...col_e_1_60.pdf

Es ist für mich ein Gemenge von vielen Variablen, die zusammen mit Windows 7 und einem X99-Mainboard (wird gelegentlich auch als Inkompatibilitätsquelle im Netz genannt) kaum zielgerichtet anzugehen ist.

Ich versuche es jedoch noch eine Weile mit "try and error" weiter...

Bin für jede Hilfe weiter sehr dankbar!

Christian
NoGo is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2017, 02:40 PM   #5
Ollie
Super Moderator (no feelings)
 
Ollie's Avatar
 
Join Date: Dec 2007
Location: On or near a dike
Posts: 9,666
Default

IIRC haben es ein paar User geschafft geringfügig mehr Funktion mit Hilfe von Klinke's MCU 'csurf'-Plug-in aus dem Tascam zu holen. Hier sind irgendwo die Links:

http://forum.cockos.com/showthread.php?t=88694

http://forum.cockos.com/showthread.php?t=81818

Als Alternative bietet sich vielleicht auch Geoff Waddington's Plug-in an (keine Ahnung):

http://forum.cockos.com/showthread.php?t=87265
Ollie is offline   Reply With Quote
Old 10-13-2017, 02:56 PM   #6
NoGo
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2017
Posts: 8
Default

Danke Ollie,

werd ich mir vornehmen. Wenn was funktionieren sollte mache ich Meldung.

Christian
NoGo is offline   Reply With Quote
Old 10-17-2017, 05:37 AM   #7
NoGo
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2017
Posts: 8
Default

Erste, noch etwas unkoordinierte Regungen des "Patienten" Tascam FW-1884 nach Einrichtung von MCU-Klinke v0.8.3.4 in Reaper (s. Anlagen)

http://downloadarchiv.cepha.de/MC-Kl...stellungen.JPG

http://downloadarchiv.cepha.de/Audio...%20FW-1884.JPG

http://downloadarchiv.cepha.de/MIDI%...ungen%201a.JPG

http://downloadarchiv.cepha.de/MIDI%...ungen%201b.JPG

Es findet eine MIDI-Steuerung der 8 Kanal-Motorfader und des Masterfaders statt aber nur von der Software zum Audio-FW-Controller, nicht vice versa.

Ebenso leuchten am FW-1884 einige Kontroll-LED (Play, Rec, SEL, Looping...)wenn diese Funktionen in Reaper ausgeführt werden ohne dass dieselben Befehle , ausgeführt am FW-1884, auch an Reaper weitergegeben werden.

Es erscheint so, als würden bei einem Querschnittsgelähmten die ersten Zuckungen sichtbar werden - irgendwie ja schon ein Schritt nach vorne - übrigens unter win10!
NoGo is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 04:13 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions Inc.