Old 06-30-2019, 12:05 PM   #1
saXop
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 19
Default Autosplit über Marker möglich?

Hallo.
Gesamtstream ist edetiert, Marker sind gesetzt.
Nun möchte ich an den Markerpunkten, Schnitte zum Einzeltrack setzen.

1| Leider finde ich keine Funktion zur Autosplitting.
2| Auch finde ich keine Möglichkeit, einen markierten Bereich in eine andere Spur/neue Track zu kopieren
__________________
__________________________________________________ _____________
| Reaper 5.9x | Win10/64bit | Schwerpunkt: AudioMastering |
saXop is offline   Reply With Quote
Old 06-30-2019, 12:33 PM   #2
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,652
Default

Quote:
1| Leider finde ich keine Funktion zur Autosplitting.
Hallo.

Je nachdem welche Marker das in diesem Fall sind (Projekt, Tempo oder Stretchmarker), gibt es in der Action Liste z.B:
  • Item: An Projektmarkern schneiden
  • SWS/BR: Split selected items at tempo markers
  • SWS/BR: Split selected items at stretch markers

Falls du nach etwas Anderem suchen solltest, kannst du bitte einen Screenshot posten.

Quote:
2| Auch finde ich keine Möglichkeit, einen markierten Bereich in eine andere Spur/neue Track zu kopieren
Wenn ich mich richtig erinnere, müsste eine Möglichkeit sein, den markierten Bereich per Ziehen mittels Strg + Links-Mausklick auf einen neuen Track zu kopieren.
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 06-30-2019, 01:44 PM   #3
saXop
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 19
Default

Rechtsklick in die Zeitleiste - Marker setzen - hier nur Markertext und -farbe wählbar.
Wo können diese Marker konfiguriert werden?
__________________
__________________________________________________ _____________
| Reaper 5.9x | Win10/64bit | Schwerpunkt: AudioMastering |
saXop is offline   Reply With Quote
Old 06-30-2019, 01:46 PM   #4
saXop
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 19
Default

PS:
Bereich mit [Strg]+Linksklick klappt prima.
Habe hier im Menübereich gesucht, aber nichts gefunden.
__________________
__________________________________________________ _____________
| Reaper 5.9x | Win10/64bit | Schwerpunkt: AudioMastering |
saXop is offline   Reply With Quote
Old 07-01-2019, 08:42 AM   #5
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,652
Default

Quote:
Originally Posted by saXop View Post
Rechtsklick in die Zeitleiste - Marker setzen - hier nur Markertext und -farbe wählbar.
Wo können diese Marker konfiguriert werden?
Grundsätzlich gibt es zur Markerübersicht und zum Editieren Ansicht > Region/Marker Manager oder Extensions > Marker Utilities > Marker List.
Editieren von einzelnen Markern geht ansonsten auch per Doppelklick (oder Rechtsklick-Menü Option) auf den Marker selbst.

Möglichkeiten für das Einfügen der verschiedenen Marker-Typen gibt es einerseits per Rechtsklick oder Haupt-Menü, wie z.B:
  • Projekt Marker: Rechtsklick: Marker einfügen oder Menü: Hinzufügen > Marker
  • Tempo Marker: Rechtsklick: Insert tempo/time signature marker ... oder Menü: Hinzufügen > Tempo / time signature change marker
  • Stretch Marker: Rechtsklick: Stretch Markers oder Menü: Item > Stretch Markers > Add ...
Und anderseits über die entsprechenden Actions in der Action Liste.

Generell kann je nach Anwendungsfall auch die Verwendung von Regions hilfreich sein (alleine oder in Kombination mit Markern).
Es gibt neben Actions für das Einfügen, Löschen, usw. von Markern auch z.B. welche für das Konvertieren von Markern in Regions (und umgekehrt).

Quote:
Originally Posted by saXop View Post
PS:
Bereich mit [Strg]+Linksklick klappt prima.
Habe hier im Menübereich gesucht, aber nichts gefunden.
Noch als allgemeine Info: Den Großteil der Einstellungsmöglickeiten für Mausbelegungen findet man unter Programmeinstellungen > Mausmodifikatoren. Einige Maus-Zuordnungen (Scrollen, Zoomen, ...) sind über die Action Liste anpassbar.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 07-01-2019 at 09:35 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 07-02-2019, 09:30 AM   #6
saXop
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 19
Default

@solger, danke für deine Ausführungen.
Mir geht es darum,
1. ein Marker zu setzen (klappt!)
2. und den oder die danach als Cut-Punkte um zu wandeln,
3. um einzelne Tracks zu rendern.

Siehe Screenshot.

Gestern bin ich einen Umweg gegangen.
1. Marker setzen
2. Region zwischen den Markern
3. einzelne Regionen rendern
= klappte, aber extrem umständlich.
Attached Images
File Type: jpg Reaper_Marker_rendern.jpg (54.4 KB, 19 views)
__________________
__________________________________________________ _____________
| Reaper 5.9x | Win10/64bit | Schwerpunkt: AudioMastering |

Last edited by saXop; 07-02-2019 at 09:36 AM.
saXop is offline   Reply With Quote
Old 07-02-2019, 09:48 AM   #7
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,652
Default

Quote:
Gestern bin ich einen Umweg gegangen.
1. Marker setzen
2. Region zwischen den Markern
3. einzelne Regionen rendern
= klappte, aber extrem umständlich.
OK. Punkte 2 und 3 könnte man auch in einer benutzerdefinierten Custom Action zusammenfassen:

1) Action Liste > Benutzerdefinierte: [Neu ...]
2) Oben rechts einen passenden Namen eingeben
3) Dann folgende Einzel-Actions von der linken Seite nach rechts ziehen:



Die Render-Einstellungen werden in diesem Fall von Datei > Projekteinstellungen > Medien: Default format for project/region render verwendet.
D.h. nachdem die Projekt-Marker gesetzt sind, das Audio-Item selektieren und danach die Custom Action ausführen.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 07-02-2019 at 10:17 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 07-02-2019, 09:54 AM   #8
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,652
Default

Als andere Möglichkeit könnte man die Insert regions at markers and vice versa in time selection Action aus ReaPack für das Erstellen von Regions zwischen den Markern verwenden.
Regions kann man generell auch direkt rendern - ohne das Audio-Item vorher an den Markerpositionen schneiden zu müssen.

Als Beispiel:

1) Marker einfügen
2) Regions mittels Insert regions at markers and vice versa in time selection erstellen ...
3) .. und diese Regions mittels Render-Fenster (Source: Region render matrix) oder Render-Action rendern


Man kann natürlich auch eigene Custom Actions für beide Varianten (einmal mit und einmal ohne Schneiden) erstellen, usw ...


Sind jetzt mal zwei Möglichkeiten, die mir dazu spontan einfallen.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 07-02-2019 at 10:16 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 05:04 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.