Old 03-01-2019, 05:43 AM   #1
juedue
Human being with feelings
 
juedue's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Friesland
Posts: 191
Default Reaper und X Touch One (XT1)

Aktuelles ab #28 (03.12.2019)


************************************************** ************************************************** *******************************
*Das CSI - Projekt wurde neu gestaltet. Mit der aktuellen Version (16.05.2019) wurden meine unten stehenden Ausführungen hinfällig.*
************************************************** ************************************************** *******************************







Moin zusammen,

Endlich habe ich einen für mich absolut tauglichen Controller für Reaper gefunden.
X Touch One von Behringer arbeitet sehr gut mit CSI zusammen.

Das ControlSurfaceIntegration-Projekt (CSI) von Geoff Waddington ist weiterhin in der Entwicklungsphase und wird beständig weiterentwickelt.

Hier mein (derzeitiger) Stand der Dinge für die Steuerung von Reaper mit X-Touch One (XT1) mit Hilfe des CSI Projektes ( https://forum.cockos.com/showthread.php?t=183143 ).

Hier kurz die wichtigsten Funktionen.
kurzer Überblick:
https://youtu.be/mo_TUKKmJug

XT1 und Reaper - Fader - Pan - BUSS (BUSS=Track Filter by Track Name "BUSS"):
https://youtu.be/W4c4KVNSXQc

Hier mein modifiziertes CSI: https://forum.cockos.com/attachment....1&d=1551444597

CSI besteht (z.Zt- Stand: 11.02.2019) aus folgenden Komponenten:
- der CSI Ordner (gehört ins Reaper Hauptverzeichnis)
- das File "reaper_csurf_integrator64.dll" (gehört in den Reaper-Unterordner
"Plugins")


------------------------------------------------------------

Folgende Grundlagen kamen zur Anwendung:

- Einige Funktionen wurden aus dem Original-CSI File übernommen (z.B.: VolFade Bewegung, Taktzähler, Display mit Track-Name sowie die Pan-Einstellung mit dem Endlosregler oben links.

- Andere Funktionen wurden mit Hilfe der verschiedenen *.axt Dateien über vorhandene Reaper-Actions neu definiert(z.B.: Jogwheel, Srub, F1-F6, Marker, Nudge, FastForward, FastRewind u.a.)

- Die fünf Navigationstasten des XT1 wurden mit sogenannten "GoPage" - Befehlen belegt.

------------------------------------------------------------
Vorgehensweise:

- In meinem "XT1.mst" File (im "mst"-Ordner) habe eindeutige Bezeichnungen der Tasten vergeben und mit den von der Taste bei Betätigung an Reaper gesendeten Befehlen verknüpft. Z.B.:

F1 PressFB 90 36 7f 90 36 00
F2 PressFB 90 37 7f 90 37 00
F3 PressFB 90 38 7f 90 38 00
Nudge_OpenNugdeWindow PressFB 90 55 7f 90 55 00
Cycle_ToggleCycleLoopMode PressFB 90 56 7f 90 56 00
JogWheel_Right Press b0 3c 01
JogWheel_Left Press b0 3c 41

Vorne steht der von mir vergebene Name (z.B.: "F1", "Cycle_ToggleCycleLoopMode" , "JogWheel_Right")
dahinter der von CSI festgelegte Befehl (z.B.: "PressFB"),
dahinter anschließend dann der MidiBefehl den die Taste (oder das Jogwheel) sendet (z.B.: "90 36 7f")
und danach der Feedback (FB) Befehl von Reaper (z.B.: "90 36 00").


In den fünf verschiedenen *.axt Files (im "axt"-Ordner) wurden dann die von mir vergebenen Tasten-Namen ("F1" u.s.w.) mit den Reaper-Actions verknüpft.

+ File "XT1_Mix"
+ File "XT1_CutGlue"
+ File "XT1_TrackSelect"
+ File "XT1_ZoomJogHorizontal
+ File "XT1_ZoomJogVertical

--------------------------------------------------------------------
Die Control Surface Settings sehen dann gem. den angehängten Bilder aus. Jede CSI-"Page" (linke Seite) zeigt nach Linksklick auf der rechten Seite unter "Surface" die entsprechend eingestellten Templates (pro Page ist unter "Surfaces" ein *.mst, ein *.ast und ein *.fxt File zu editieren)
+ Das *.mst File ist bei jeder Page dasselbe
+ Das *.ast File ist bei jeder Page entsprechend den zugewiesenen Actions verschieden
+ Das *.fxt File ist für die Steuerung von VST gedacht, bei mir allerdings z.Zt. ohne Funktion)

----------------------------------------------------------------------
Die fünf Navigationstasten des XT1 wurden mit sogenannten "GoPage" - Befehlen belegt, d.h., dass die Funktionstasten "F1-F6", die "Scrub"-Taste und das "Jogwheel" je nach drücken einer der Navigationstasten andere Befehle an Reaper senden.


Die Navigationstasten des XT1 sind folgendermaßen belegt:

Up GoPage XT1_CutGlue /GoPageCutGlue
Down GoPage XT1_ZoomJog_V /GoPageZoomJogVertical
Left GoPage XT1_TrackSelect /GoPageTrackSelect
Right GoPage XT1_ZoomJog_H /GoPageZoomJogHorizontal
Middle GoPage XT1_Mix /GoPageMix


-------------------------------------------------------------
Folgende Funktionen wurden in den einzelnen "*.axt"-Files der "Pages" hinterlegt:

+ Mittlere Taste: Mix
BankLeft_TrackView#7 Reaper _0e5b196e7f67994bab6de09c49f05926
BankRight_TrackView#8 Reaper _SWSTL_SHOWALL
PrevTrack Reaper 40285
NextTrack Reaper 40286
F1 Reaper 40613 /_DeleteMarker
F2 Reaper 40172 /_GotoPreviousMarker
F3 Reaper 40173 /_GotoNextMarker
F4 Reaper _NF_CYCLE_TRACK_AUTOMATION_MODES /_CycleTrackAutomationModes
F5 Reaper 40022 /_SaveAs
F6 Reaper 40026 /_save
Scrub Reaper _SWS_OPENLASTPROJ /_OpenLastProject
JogWheel_Left Reaper 40646 / MoveLeftGridDivision
JogWheel_Right Reaper 40647 / MoveRightGridDivision

+ Obere Taste: CutGlue:
F1 Reaper 40012 /_SplitItemsAtPlayCursor
F2 Reaper 40061 /_SplitItemsAtTimeSelection
F3 Reaper _XENAKIOS_SPLIT_ITEMSATRANSIENTS /_SplitItemsAtTransients
F4 Reaper 41588 /_GlueItemsDoTimeSelection
F5 Reaper 40022 /_SaveAs
F6 Reaper 40026 /_save
Scrub Reaper _09130a8088bfb0468aafa8a8b5389f3c /_SplitAtMouseCursor
JogWheel_Left Reaper 41250/NudgeLeft
JogWheel_Right Reaper 41249 /NudgeRight

+ Rechte Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 1011 /ZoomOutHorizontal
JogWheel_Right Reaper 1012 /ZoomInHorizontal

+ Untere Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 40112 /ZoomOutVertical
JogWheel_Right Reaper 40111 /ZoomInVertical

+ Linke Taste:
Scrub_OpenLastProject Reaper _SWS_OPENLASTPROJ
JogWheel_Left Reaper 40286 / SelectPrevTrack
JogWheel_Right Reaper 40285 / SelectNextTrack


Die Funktionen lassen sich je nach Bedarf im "*.axt" File ändern/erweitern/umschreiben, bzw. kann man neue Funktionen durch ein weiteres "*.axt" - File hinzufügen. Dazu ist allerdings eine Taste des XT1 freizuhalten, um sie mit einem "GoPage" – Befehl belegen zu können.

------------------------------------------------------
Fazit:

Die Tastenbelegungen hier entsprechen meiner persönlichen Arbeitsweise. In der Zukunft kann ich sie meinen Wünschen anpassen.

--------------------------------------------------
Ausblick:

CSI wird aktuell (weiter/) entwickelt. Derzeit wird z.B. darauf hingearbeitet, nur mit einer *.axt Datei zu arbeiten und die verschiedenen Tasten- Zuordnungsmöglichkeiten in sogenannten "Zones" innerhalb des "*.axt" File darzustellen. Auch VST- Bedienung ist möglich.

---------------------------------
Angehängt sind einige Screenshots von den Einstellungen in Reaper


Vielleicht verwirrt mein Thread ja nicht nur ;-) sondern ist dem einen oder anderen "X Touch One"- User eine Hilfe.
Attached Images
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings1.JPG (28.3 KB, 167 views)
File Type: jpg Control_Surfaces.JPG (32.8 KB, 303 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_Mix1.JPG (41.5 KB, 162 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_CutGlue.JPG (43.1 KB, 142 views)
File Type: jpg Control_Surfaces_Settings_XT1_TrackSelect.JPG (40.4 KB, 158 views)
__________________
Erst mit der Ruhe, dann mit ´nem Ruck
http://www.phöönix.de

Last edited by juedue; 12-04-2019 at 04:27 AM. Reason: Attachment Link und weiterer Video-Link, Versionshinweis
juedue is offline   Reply With Quote
Old 03-01-2019, 07:32 AM   #2
_Stevie_
Human being with feelings
 
_Stevie_'s Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 3,656
Default

Hammer, danke dir für die Mühe! Ich muss mir den Post noch in Ruhe durchlesen, aber das Video fand ich schon sehr aussagekräftig. Ich glaube der X-Touch One ist momentan der einzige Controller, der effizient nutzbar ist in Reaper.
__________________
My Reascripts forum thread | My Reascripts on GitHub
If you wish to donate for my scripts: please consider an organization like: animal shelter, doctors without borders, UNICEF, etc...
_Stevie_ is online now   Reply With Quote
Old 03-01-2019, 09:41 AM   #3
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Location: Flensburg, Germany
Posts: 129
Default

Hallo juedue.
Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht.
Ich selber nutze den X Touch mit 8 Fadern und habe in mit Klinkes MCU eingebunden.
Funktioniert richtig gut und hat mich und meinen Workflow wirklich weiter gebracht.
Liebe Grüße
Franz Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 03-02-2019, 03:19 AM   #4
framus2
Human being with feelings
 
Join Date: Dec 2014
Location: Flensburg, Germany
Posts: 129
Default

Hallo Juedue.
Ich habe mir auch dein YouTube Video angesehen.
Mir gefällt besonders gut die Möglichkeit, mit dem JogWheel zu zoomen.
Ob es wohl möglich ist, diese Einstellung auf den großen Xtouch zu übertragen.
Natürlich müsste man den Programmierer auch unterstützen.
Gruß
Franz Willi
framus2 is offline   Reply With Quote
Old 03-02-2019, 11:10 AM   #5
_Stevie_
Human being with feelings
 
_Stevie_'s Avatar
 
Join Date: Oct 2017
Posts: 3,656
Default

Ich denke das sollte gehen, die beiden Devices sind jetzt nicht so unterschiedlich. Bin auch noch am überlegen, welche ich mir zulege.

Mal noch ne Frage Juedue:
wird beim Trackwechsel per Maus/Tastatur auch die Lautstärke an den Fader übertragen, oder geht das nur, wenn man den Track per X-Touch ändert?
__________________
My Reascripts forum thread | My Reascripts on GitHub
If you wish to donate for my scripts: please consider an organization like: animal shelter, doctors without borders, UNICEF, etc...
_Stevie_ is online now   Reply With Quote
Old 03-02-2019, 11:47 AM   #6
juedue
Human being with feelings
 
juedue's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Friesland
Posts: 191
Default

@ Franz Willi

Unter Klinkes MCU kann ich keine Lösung anbieten. Ich bin kein Programmierer. Ich habe mir lediglich die CSI von Geoff Waddington "umgemoddelt"


@ Stevie

Fader und Pan funktionieren in beiden Richtungen. Im kleinen Display wird der Trackname und der Pan-Wert angezeigt.
Wird im Track-Name das Wort "BUSS" verwendet, lassen sich mit den FaderBank Tasten des XT1 alle anderen Tracks ausblenden. (Mit einer Reaper-Action realisiert)

Ich habe oben im Starter ein weiteres Video eingestellt:
XT1 und Reaper Fader Pan BUSS

Herzliche Grüße
Jürgen
__________________
Erst mit der Ruhe, dann mit ´nem Ruck
http://www.phöönix.de

Last edited by juedue; 03-02-2019 at 11:52 AM. Reason: Rechtschreibung
juedue is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 05:49 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.