Go Back   Cockos Incorporated Forums > REAPER Forums > REAPER Non-English Speaking User Forums > Deutschsprachiges REAPER Userforum

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 06-15-2024, 09:05 AM   #1
modoo
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2023
Posts: 49
Default PlugIn Ausgänge in Container "direkt out" / ohne serielle Abarbeitung

Hallo,


ich frage mich gerade, ob es nicht möglich ist die Ausgänge von Plug-Ins innerhalb eines Containers direkt an den Ausgang des Containers zu senden, ohne dabei
die gesamte Kette zu durchlaufen..

Ich wollte zwei Reverb mit Freeze-Funktion nutzen, und dabei nicht das Signal aus dem ersten wieder im zweiten haben.
modoo is offline   Reply With Quote
Old 06-15-2024, 01:50 PM   #2
modoo
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2023
Posts: 49
Default

.. mmh, sorry, hab's wohl nicht gut beschrieben..

falls ich nachliefern kann, sagt's bitte.

Ziel ist, denke ich, ein Eingangssignal in den Container nur pro PlugIn
verarbeiten zu lassen, und dann wieder direkt auszugeben.
modoo is offline   Reply With Quote
Old 06-16-2024, 02:37 AM   #3
blommberg
Human being with feelings
 
blommberg's Avatar
 
Join Date: Nov 2010
Posts: 591
Default

Moin, ich finde, dass diese Container nicht unbedingt zur Übersicht beitragen.
Ich hatte ein ähnliches Problem vor Jahren so gelöst:
REAPER bietet die Möglichkeit, auf einen Track einen Mischer zu legen, der eingehende Signale parallel bearbeiten lässt.
Ich hänge es mal an.
Es werden nur stock-plugins benutzt, geht aber mit allen.
Letztlich ginge das natürlich auch mit bussen und sends und so, aber so ists eben alles in eins bzw. in 2...
Die in-out-matrix ist etwas tricky...
Attached Files
File Type: rpp split.rpp (7.2 KB, 14 views)
File Type: rtracktemplate split.RTrackTemplate (5.1 KB, 14 views)
__________________
REAPER latest / ASUS Vivo Book 17 notebook - W11 64 - - ambient house
blommberg is offline   Reply With Quote
Old 06-16-2024, 06:45 AM   #4
beingmf
Human being with feelings
 
beingmf's Avatar
 
Join Date: Jul 2007
Location: Jazz City
Posts: 5,086
Default

Quote:
Originally Posted by modoo View Post
ich frage mich gerade, ob es nicht möglich ist die Ausgänge von Plug-Ins innerhalb eines Containers direkt an den Ausgang des Containers zu senden, ohne dabei die gesamte Kette zu durchlaufen.
Ja klar. Genau wie Du nahezu beliebig viele Ausgangskanäle definieren kannst, kannst Du ja auch Eingangskanäle konfigurieren.

Solltest Du - wie es hier manchmal nötig ist - ein komplett unbearbeitetes Signal ans Ende der Kette schicken wollen, nimm einfach zB den JS-Effekt "Split to 4 channels". Wobei die zusätzlichen 2 Kanäle natürlich nicht zwangsläufig 3-4 sein müssen.

Damit könntest Du zB das Signal auf Kanal 5-6 ausgeben und das betreffende Plugin empfängt nur die Eingangskanäle 5-6.

Am Ende muss höchstwahrscheinlich alles summiert werden, dazu eignet sich zB der JS: Channel Mapper-Downmixer (Cockos).
__________________
Windows 10x64 | AMD Ryzen 3700X | ATI FirePro 2100 | Marian Seraph AD2, 4.3.8 | Yamaha Steinberg MR816x
"If I can hear well, then everything I do is right" (Allen Sides)
beingmf is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 01:33 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions Inc.