Old 05-01-2020, 02:16 AM   #1
Flohre
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2020
Posts: 17
Default Probleme mit externem Editor

Hallo zusammen,

wenn ich in einer Spur einen Klick/Schmatzer, whatever wegnehmen will, mache ich das gerne mit RX7 oder Spectralayers.
Wenn ich diese Option allerdings anwende, zeigt mir der externe Editor nicht nur, den in der Spur markierten Bereich, sondern den ganzen Take.
Da würde ich mich im externen Editor tot suchen.
Kennnt von Euch jemand eine Möglichkeit, dass man nur eien bestimmten Bereich in Spectralayers oder RX7 sendet?
Spectralayers würde theoretisch auch in Echtzeit (ARA) laufen. Das tut es aber nicht stabil. Reaper stürzt da regelmäßig ab

Vielen Dank
Flohre is offline   Reply With Quote
Old 05-01-2020, 03:01 AM   #2
Flohre
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2020
Posts: 17
Default

hab was gefunden:-)
Flohre is offline   Reply With Quote
Old 05-01-2020, 05:03 AM   #3
Phazma
Human being with feelings
 
Join Date: Jun 2019
Posts: 539
Default

Falls du nur einen Klick "wegzeichnen" möchtest könnte in einigen Fällen auch das Script gen_SampleEditor nützlich sein, das geht sehr schnell und einfach und du brauchst gar keinen externen Editor.
Für komplexere Aufgaben hoffe ich, dass du einen Weg gefunden hast mit dem externen Editor klar zu kommen. Eine Erklärung könnte für andere Nutzer sicher hilfreich sein.
Phazma is offline   Reply With Quote
Old 05-02-2020, 05:38 AM   #4
earforce
Human being with feelings
 
earforce's Avatar
 
Join Date: Jan 2015
Posts: 118
Default

Schneide das Item an der Stelle in zwei Teile und nutze die FadeIn/out Funktion an den Schnittkanten der zwei Items.
__________________
prima-audio.de
earforce is offline   Reply With Quote
Old 05-02-2020, 11:57 PM   #5
Flohre
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2020
Posts: 17
Default

Quote:
Originally Posted by Phazma View Post
Falls du nur einen Klick "wegzeichnen" möchtest könnte in einigen Fällen auch das Script gen_SampleEditor nützlich sein, das geht sehr schnell und einfach und du brauchst gar keinen externen Editor.
Für komplexere Aufgaben hoffe ich, dass du einen Weg gefunden hast mit dem externen Editor klar zu kommen. Eine Erklärung könnte für andere Nutzer sicher hilfreich sein.
Da hast Du natürlich recht:-)
Ich habe mir ein Action gebastelt, mit welchem ich in einer Time-Selection links und rechts schneide, sodass ein neues Segment entsteht. Dieses schicke ich dann in meinen externen Editor, bearbeite es und schicke es dann zurück.
Die einzige Krücke ist, dass dadurch dann Fades (Crossfades) entstehen, die man dann eventuell hört. Dementsprechend muss man die Crossfades in den Optionen entsprechend einstellen, dass man das vermeidet.

Das ist nicht gerade der Königsweg. Aber es geht relativ schnell und verrichtet seinen Dienst. Mal sehen, ob Spectralayers (das benutze ich zurzeit) upgedatet wird. Das hat mir nämlich bislang im Ara-Modus öfter die ganze DAW in den Abrund gerissen.

Was ist denn der "gen_SampleEditor" Kenne ich nicht. Wo kriege ich den? Sorry, ich bin noch realtiv neu bei/mit Reaper
Flohre is offline   Reply With Quote
Old 05-03-2020, 01:12 AM   #6
Flohre
Human being with feelings
 
Join Date: Mar 2020
Posts: 17
Default

Quote:
Originally Posted by Flohre View Post
Da hast Du natürlich recht:-)
Ich habe mir ein Action gebastelt, mit welchem ich in einer Time-Selection links und rechts schneide, sodass ein neues Segment entsteht. Dieses schicke ich dann in meinen externen Editor, bearbeite es und schicke es dann zurück.
Die einzige Krücke ist, dass dadurch dann Fades (Crossfades) entstehen, die man dann eventuell hört. Dementsprechend muss man die Crossfades in den Optionen entsprechend einstellen, dass man das vermeidet.

Das ist nicht gerade der Königsweg. Aber es geht relativ schnell und verrichtet seinen Dienst. Mal sehen, ob Spectralayers (das benutze ich zurzeit) upgedatet wird. Das hat mir nämlich bislang im Ara-Modus öfter die ganze DAW in den Abrund gerissen.

Was ist denn der "gen_SampleEditor" Kenne ich nicht. Wo kriege ich den? Sorry, ich bin noch realtiv neu bei/mit Reaper
Ok, ich hab das Script gefunden und angewendet. Das ist prinzipiell eine gute Idee, funktioniert aber nur so la la.
Wäre schön, wenn das nochmal überarbeitet würde und eine ordentliche Undo-Funktion bieten würde. Danke Dir für den Tipp:-)
Flohre is offline   Reply With Quote
Old 07-08-2020, 11:54 PM   #7
Mr. Data
Human being with feelings
 
Mr. Data's Avatar
 
Join Date: Sep 2008
Location: Location
Posts: 5,381
Default

Nur mal so'n Vorschlag (möglicherweise hab ich nicht aufmerksam genug gelesen ):

Vielleicht kann ja auch die REAPER-eigene Spektralbearbeitung helfen; ich meine dabei nicht ReaFir, sondern die Spektralbearbeitungs-Items, die man einem Audio-Item hinzufügen kann um an bestimmten Stellen bestimmte Frequenzen abzuschwächen oder anzuheben.
Die findest Du unter 'Item > Spektralbearbeitung > Spektralbearbeitung zu Item hinzufügen'. Bei Anwahl erhält man so ein Spektralbearbeitungs-Item, das es einem ermöglicht, solche Filteroperationen durchzuführen. Seit diese Funktion in Reaper existiert, benutze ich die lieber als das externe Tool von Izotope, weil man wunderbar kleine Bereiche bearbeiten kann ohne umständlich auf einen externen Editor ausweichen zu müssen.

-Data
__________________
German Language Pack for REAPER? Get it here! ... Donate? Yeah!! | Are you nuts? | Maybe
Deutsche Sprachdatei für REAPER? Hier zu haben! ... Spenden? Klar! | Spinnst wohl!? | Vielleicht
Mr. Data is online now   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 06:36 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.