Old 12-18-2019, 10:47 AM   #1
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 899
Default Zeichnen von Midinoten, kein Ton

Hallo,
bislang habe ich Midinoten immer mit dem Keyboard eingespielt.
Nun habe ich versucht Midinoten im Midieditor zu ergänzen mit dem Ergebnis, dass man diese Töne nicht hört.

Mit Rechtsklick auf diese Note und Auswahl "Eventeigenchaften" ist zu sehen, dass unter Kanal nicht der Kanal 1 (wie beim Einspielen) zu sehen ist, sondern ein anderer Kanal. Das kann man zwar dann für diese Note ändern, ist aber nicht besonders elegant gelöst.

Zumal beim Einzeichnen der Midinote ständig ein anderer Kanal eingegeben ist. (Abwärts von 10 bis 1).

Ich habe leider keine Einstellung gefunden, dies irgendwo festzuschreiben.

Hat jemand einen Rat?

Gruß
Gerd

Leider kann ich diesen Hilferuf nicht löschen.
Aber das Problem ist gelöst.
Es handelte sich um eine Mausmodifikation. Zunächst dachte ich es war der Doppelklick beim Einzeichnen, der den Kanal änder. Da war auch tatsächlich eine Änderung der Eintragung. (Ich habe das mit einer Originalversion verglichen)
Damit war das Problem aber nicht gelöst.
Um zu sehen, welcher Kanal in den einzelnen Tönen vorhanden ist, musste ich die Note aktivieren. Dabei -und das war merkwürdigerweise auch in der Mausmodifikation geändert- wurde auch der Kanal um eins verringert.
Ich kann mich wirklich nicht erinnern, dass ich das irgend wann mal so eingegeben hätte. Warum auch. Ist ja irgendwie sinnlos.

Last edited by Vollgerd; 12-18-2019 at 11:41 AM.
Vollgerd is online now   Reply With Quote
Old 12-18-2019, 11:58 AM   #2
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 4,160
Default

Hallo Gerd,

Ein paar allgemeine Punkte, die hoffentlich hilfreich sind:
  • Im MIDI Editor gibt es rechts unten die Möglichkeit, bestimmte MIDI-Kanäle auszuwählen (All channels, Kanal 1-16, Multichannel) bzw. die Anzeige nach diesen zu filtern
  • In der Mitte unten vom MIDI Editor gibt es die Möglichkeit die MIDI-Noten per Farbe: [ Kanal ] einzufärben, um unterschiedliche MIDI-Kanäle auch optisch erkennen zu können
  • In der Action Liste gibt es MIDI-Editor Actions zum Einstellen des Kanals für neue Noten (MIDI-Kanal für neue Events auf 01 einstellen, usw.), die man sich auf Toolbars oder Tastenkürzel legen kann
  • Unter Programmeinstellungen > Mausmodifikatoren prüfen, ob bei [MIDI-Keyboard-Editor] [Linke Maustaste, klicken] oder [MIDI-Note] [Linke Maustaste] vielleicht Kanal auf dem gezeichnet wird, erhöhen oder Kanal auf dem gezeichnet wird, vermindern eingestellt ist

-----------------

EDIT: hab gerade gesehen, das du das Problem bereits gelöst hast (während ich noch getippt habe)

Quote:
Ich kann mich wirklich nicht erinnern, dass ich das irgend wann mal so eingegeben hätte. Warum auch. Ist ja irgendwie sinnlos.
Kann eventuell sein, dass die Mausmodifikatoren einmal unabsichtlich mittels Ausführen der zugehörigen MIDI-Editor Actions umgestellt wurden.:
  • Standard-Mausmodifikator-Action "MIDI-Keyboard-Editor Linke Maustaste, klicken" ändern in "Kanal, auf dem gezeichnet wird, vermindern"
  • Standard-Mausmodifikator-Action "MIDI-Note Linke Maustaste, klicken" ändern in "MIDI-Kanal für Note vermindern"
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 12-18-2019 at 12:09 PM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 12-18-2019, 11:31 PM   #3
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 899
Default

Hallo Solger,
Danke für deine Hilfe.
Genau das war es. Ich hatte da wohl irgend wann mal was geändert, ohne zu wissen, was ich machte.
Mehrere Kanäle brauche ich eigentlich nie, und schon gar nicht, dass sich diese beim anklicken um einen vermindern.
Manchmal benutze ich den Kanal 10 für drums auf dem drumpad. Das war es dann aber auch schon.

Gruß Gerd
Vollgerd is online now   Reply With Quote
Old 12-24-2019, 05:27 PM   #4
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 899
Default

Hallo,
ich muss mich zu diesem oben angesprochenen Problem, leider nochmals melden.

Wenn ich jetzt eine Note einzeichne (Entweder doppelklick, oder linksklick und ziehen, oder mit der Einfügetaste am Mauskurser) werden die eingezeichneten Noten immer mit dem Kanal 5 erfasst.

Im Midieditor habe ich unten rechts zwar "alle Kanäle" vorbelegt, das dürfte aber trotzdem nicht passieren.
Nur wenn ich dort "Kanal 1 selektiere, dann wird auch nur die Noten für diesen Kanal eingetragen. Ist zwar eine Lösung, aber nicht optimal.

Wo könnte ich jetzt noch nachsehen, was ich da mal wieder irgendwo umgestellt habe?

Hier noch ein paar Hinweise, was mir inzwischen aufgefallen ist.
Bei der o.g. Auswahlmöglichkeit ist vor dem Kanal 1 und dem Kanal 5 ein Punkt.

Wenn ich ein neues Projekt lade mit (mehreren Tracks und einer entsprechenden Anzahl an Midi-Items ist bei der Auswahl vor keinem Kanal ein Punkt.
Wenn ich nun aus dem Problem-Projekt die Midi-Items kopiere und im neuen Projekt einfüge, dann sind dort auch wieder diese Punkte in der Auswahl zu sehen. (aber nur bei dem kopierten Item.

Evtl helfen diese Infos weiter.


Ich wünsche allen noch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Gruß
Gerd

Last edited by Vollgerd; 12-24-2019 at 06:26 PM.
Vollgerd is online now   Reply With Quote
Old 12-27-2019, 09:28 AM   #5
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 4,160
Default

Quote:
Originally Posted by Vollgerd View Post
Wo könnte ich jetzt noch nachsehen, was ich da mal wieder irgendwo umgestellt habe?
Könnte eventuell an der Event-Eingabe auf Kanal Option unter Ansicht > Event-Filter im MIDI-Editor liegen.

Ansonsten vielleicht noch den MIDI-Kanal unter Item ** > Quelldatei-Eigenschaften prüfen (** erreichbar über das 'Item' Hauptmenü oder per Rechtsklick auf ein Item)

Quote:
Hier noch ein paar Hinweise, was mir inzwischen aufgefallen ist. Bei der o.g. Auswahlmöglichkeit ist vor dem Kanal 1 und dem Kanal 5 ein Punkt.

Wenn ich ein neues Projekt lade mit (mehreren Tracks und einer entsprechenden Anzahl an Midi-Items ist bei der Auswahl vor keinem Kanal ein Punkt.
Wenn ich nun aus dem Problem-Projekt die Midi-Items kopiere und im neuen Projekt einfüge, dann sind dort auch wieder diese Punkte in der Auswahl zu sehen. (aber nur bei dem kopierten Item.
Ja, generell signalisieren dieses Punkte, dass auf diesen Kanälen MIDI-Events vorhanden sind.


Einen guten Rutsch ins neue Jahr!
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 12-27-2019, 08:37 PM   #6
Vollgerd
Human being with feelings
 
Vollgerd's Avatar
 
Join Date: Sep 2009
Location: Monnem
Posts: 899
Default

Hallo Solger,
danke nochmal für die Hilfe.
Ansicht und Event-Filter habe ich mir auch bereits angesehen.
Stimmt alles mit der Original-Reaper Installation überein.

Dass die Punkte in der Auswahl anzeigen, welche Kanäle vorhanden sind (in dem jeweiligen Item) war auch schon mein Verdacht, weil bei neuen Items keine Punkte vorhanden sind.

Es scheint tatsächlich nur bei diesem einen Midi-Item der Fall zu sein.
Auch ein exportieren und wieder öffnen ändert daran nichts. Und selbst wenn ich alle Noten dem Kanal 1 zugewiesen habe, sind die Punkte immer noch vorhanden.

Da scheine ich also wohl nur in diesem einen Midi-Item irgendwie Mist gebaut zu haben.
Ich werde das ganze mal weiter beobachten.

dir auch einen schönen Rutsch ins neue Jahr.

Gruß
Gerd
Vollgerd is online now   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 10:39 PM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions Inc.