Old 03-14-2019, 10:10 AM   #1
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default Video-Support

Hallo Leute,

mit Video in Reaper habe ich bislang null Erfahrung. Als ich das Video von Kenny Gioia über Video-Anwendung in Reaper sah, wurde ich dann doch neugierig. Das Video ist zwar sehr gut gemacht, und zeigt umfangreiches Video-Editing, enthält aber keine Informationen über die notwendigen Start-Vorbereitungen wie Installation, Video-Formate, Decodierung usw. Dazu kommt noch, dass mein Englisch gelinde gesagt äußerst rudimentär ist.

Kann mir deshalb jemand freundlicherweise das genaue Prozedere mitteilen, "wo" genau ich "was" in Reaper installieren muss. Ich arbeite mit Windows 10 und Reaper v5.973.

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-14-2019, 11:04 AM   #2
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,546
Default

Hallo Jolu,

kennst du schon diesen Thread dazu?: https://forum.cockos.com/showthread.php?t=82459
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 03-14-2019, 02:12 PM   #3
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default

Hallo solger,

nein, diesen Thread kannte ich noch nicht. Vielen Dank für den Link. Nun muss ich zunächst einmal die Translation bemühen, damit ich das auch sprachlich auf die Reihe bekomme. Sollte es irgendwo haken, melde ich mich wieder.

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-14-2019, 04:03 PM   #4
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default

Jetzt habe ich die ffmpeg_dll Datei und die aktuelle VLC-Version 3.0.6 jeweils in den Reaper Programmordner installiert. Wenn ich dann z.B. eine mp4 Datei in Reaper einfügen will wird zwar ein Item erzeugt, aber als "Offline" mit dem Hinweis "1 von 1 Items konnten nicht importiert werden".

Leider hat sich vor mir eine scheinbar undurchdringliche Mauer aufgetan, die ich als blinder Anfänger ohne Englischkenntnisse und Schritt für Schritt-Anleitung nicht überwinden kann. Es sieht in den Videos immer so leicht aus - weil in der Regel der Blick hinter die Kulissen fehlt.

Last edited by Jolu; 03-14-2019 at 07:10 PM.
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2019, 04:34 AM   #5
BJORG
Human being with feelings
 
Join Date: Feb 2012
Location: OG - south of umgebung
Posts: 61
Default

Bei mir war das Einstiegsproblem, dass die VLC-Version zur Reaperversion passen muss. Reaper in 32bit, dann muss auch VLC in 32bit sein. Ich hatte zuerst die 64bit Version von VLC genommen und hatte auch nur eine 'offline' Ansicht. Nach dem Wechsel auf VLC in 32bit ging es sofort ohne weitere Probleme.
BJORG is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2019, 07:02 AM   #6
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,546
Default

Wie BJORG schon angesprochen hat, muss generell die (32- oder 64-) Bit-Version bei allem (Reaper, VLC, ffmpeg, ...) übereinstimmen.

Als Beispiel bei Reaper 64-bit:
  • VLC 64-bit -> einfach 'normal' installieren (außerhalb vom Reaper Ordner)
  • FFmpeg.dll und andere Videocodec-Dateien (64-bit) im <Reaper Ressourcen Pfad **>/Plugins Ordner

** Options > 'Show REAPER resource path in explorer/finder' bzw. 'Benutzerordner in Explorer/Finder anzeigen'


Standardmäßig sollte mit dem Reaper-Installer schon eine passende FFmpeg.dll Datei im Plugins Ordner installiert sein (ansonsten wieder auf 32- oder 64-bit achten). Zusätzliche Videocodec-Dateien sind für Support von weiteren Videoformaten, etc.


Zusätzlich zur Sicherheit noch die Prioritäts-Reihenfolge der Videocodecs in den Programmeinstellungen unter Media > Video/REX/Misc (bzw. Medien > Video/REX/Diverse) überprüfen - das hier sind die Default-Werte:
  • Video decoder priority: vlc ffmpeg qt:mov,qt,m4v,mp4 dshow:!mov,!mp4,!m4v,!qt
Oben rechts gibt es in dieser Einstellungsseite einen [Show available decoder information] Knopf zur Anzeige gefundener Decoder, welcher generell auch hilfreich zur Überprüfung von Dateien bzw. Pfaden sein kann.


Falls das Problem weiterhin bestehen bleiben sollte, einfach wieder melden
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 03-15-2019 at 08:06 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 03-15-2019, 01:15 PM   #7
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default

Hallo Leute ES FUNKTIONIERT

@ Bjorg

Ich hatte irrtümlicherweise die 64-bit ffmpeg_dll mit meiner 32-bit Version von Reaper konfrontiert. Nach dem Wechsel auf 32-bit ffmpeg_dll war das Problem behoben.

@ solger

Die Default-Werte der "Video decoder priority:" werden exakt so angezeigt wie Du sie beschrieben hast. Auch den Tipp "Show REAPER resource path in explorer/finder" finde ich für ein schnelles Navigieren sehr hilfreich. Allerdings zeigen die Decoder-Informationen an, den VLC-Pfad nicht gefunden zu haben. Ich habe die neueste Version 3.0.6 des VLC außerhalb von Reaper installiert. Dennoch funktioniert alles bestens!?

Euch beiden meinen allerherzlichsten Dank für die überaus wertvollen Tipps.

Jetzt muss ich mir nur noch einmal das Video von Kenny Gioia reinziehen, um die Schnittechnik und die Anwendung des Video-Effekt-Prozessors zu lernen.

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2019, 04:20 AM   #8
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,546
Default

Quote:
... Allerdings zeigen die Decoder-Informationen an, den VLC-Pfad nicht gefunden zu haben. Ich habe die neueste Version 3.0.6 des VLC außerhalb von Reaper installiert. Dennoch funktioniert alles bestens!?
War das in diesem Fall die 32-bit Version von VLC (für Reaper 32-bit)?: https://get.videolan.org/vlc/3.0.6/w....0.6-win32.exe

Ansonsten könnte man auch auf die letzte VLC 2.x Version (2.2.8) zurückgreifen: http://download.videolan.org/pub/videolan/vlc/2.2.8/
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 03-17-2019, 03:42 PM   #9
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default

Quote:
Originally Posted by solger View Post
War das in diesem Fall die 32-bit Version von VLC (für Reaper 32-bit)?
Das kann ich nicht genau sagen, denn die VideoLAN Downloadseite verweist nur auf die verschiedenen Betriebssysteme Windows 64-bit zu 40 MB oder Windows zu 38 MB. Ich habe die VLC-Version 3.0.6 für Windows 64-bit heruntergeladen und außerhalb von Reaper installiert. Ob diese Datei allerdings selbst eine 32- oder 64-bit Version ist, bleibt meinen bescheidenen Kenntnissen verborgen. Der VLC-Player gibt nur Auskunft über die Version.

Meine aktuelle Konfiguration:

• Windows 10 / 64-bit
• VLC-Version 3.0.6 für Windows 64-bit
• Reaper 32-bit

Damit funktioniert bei mir die Video-Einbindung sowie das Video-Editing in Reaper sehr gut. Wobei mir unerklärlich bleibt, warum in den Decoder-Informationen der VLC-Pfad als "nicht gefunden" angezeigt wird. Mit der genauen Location für irgendwelche Dateien wandle ich immer auf etwas unsicheren Pfaden, deshalb meine Frage: Genügt es weiterhin die VLC-Datei in Windows, d.h "außerhalb" von Reaper zu installieren, oder muss man diverse Dateien ebenso wie die ffmpeg _dll Dateien im Reaper-Ressourcen-Verzeichnis verorten?

Vielen Dank für die Links!

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-18-2019, 11:12 AM   #10
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,546
Default

Quote:
Originally Posted by Jolu View Post
... Ich habe die VLC-Version 3.0.6 für Windows 64-bit heruntergeladen und außerhalb von Reaper installiert ...
Für Reaper 32-bit ist VLC auch in 32-bit notwendig (das wäre der VLC 3.0.6 Download-Link in Post #8).

Als allgemeine Nebeninfo:
  • 'vlc-3.0.6-win32.exe' ist der Installer für die 32-bit Version -> für Reaper 32-bit
  • 'vlc-3.0.6-win64.exe' ist der Installer für die 64-bit Version -> für Reaper 64-bit

Quote:
Originally Posted by Jolu View Post
... Damit funktioniert bei mir die Video-Einbindung sowie das Video-Editing in Reaper sehr gut. Wobei mir unerklärlich bleibt, warum in den Decoder-Informationen der VLC-Pfad als "nicht gefunden" angezeigt wird...
Meines Wissens nach wird normalerweise der erste passende Decoder für das jeweilige Videoformat laut Prioritäts-Reihenfolge verwendet.
D.h. falls z.B. VLC nicht gefunden wurde (weil nicht installiert oder die Bit-Version zwischen VLC und Reaper nicht zusammenpasst), wird versucht auf den nächsten Decoder in der Reihenfolge (in diesem Fall ffmpeg) zurückzugreifen, usw.
Code:
Video decoder priority: vlc ffmpeg qt:mov,qt,m4v,mp4 dshow:!mov,!mp4,!m4v,!qt
Info, welcher Decoder bei einem Audio/Video Item verwendet wird, sollte unter Item > Quelldatei-Eigenschaften (bzw. Item > Source Properties) sichtbar sein.

Quote:
Originally Posted by Jolu View Post
Genügt es weiterhin die VLC-Datei in Windows, d.h "außerhalb" von Reaper zu installieren, oder muss man diverse Dateien ebenso wie die ffmpeg _dll Dateien im Reaper-Ressourcen-Verzeichnis verorten?
Ja, im Fall von VLC reicht es diesen 'normal' außerhalb von Reaper zu installieren. Wichtig ist hier nur, wie bereits erwähnt, den 32- oder 64-bit VLC Installer passend zur Reaper-Version zu verwenden (siehe Nebeninfo oben).

Andere Videocodec/decoder-Dateien, die als .dll zur Verfügung gestellt werden (wie bei der ffmpeg.dll), kommen in der Regel direkt in den Plugins Ordner im Reaper-Ressourcen-Verzeichnis.


Ich hoffe diese Infos machen das Ganze ein wenig Durchschaubarer
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 03-18-2019 at 12:14 PM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 03-18-2019, 04:47 PM   #11
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 521
Default

Quote:
Originally Posted by solger View Post

vlc-3.0.6-win32.exe' ist der Installer für die 32-bit Version -> für Reaper 32-bit
Ok, jetzt habe ich die "vlc-3.0.6-win32.exe" installiert und siehe da – nun wird auch deren Pfad in den Decoder-Informationen richtig angezeigt. Nach dem Laden eines Test-Videos zeigten die "Quelldatei-Eigenschaften" an, dass der VLC-Decoder als erster in der Prioritäts-Reihenfolge angewendet wurde – so wie Du es gesagt hast. Jetzt ist alles im Lot.

Vielleicht wurde der eine oder andere Reaper-Freund von diesem Thread auch dazu inspiriert die Video-Features von Reaper zu testen. Durch Deine qualifizierten Aussagen und Hinweise konnte ich jedenfalls schon viel lernen. Vielen Dank!

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 03-29-2019, 01:59 PM   #12
Finow79
Human being with feelings
 
Finow79's Avatar
 
Join Date: Mar 2018
Location: Brandenburg
Posts: 10
Default

Vielleicht wurde der eine oder andere Reaper-Freund von diesem Thread auch dazu inspiriert die Video-Features von Reaper zu testen. Durch Deine qualifizierten Aussagen und Hinweise konnte ich jedenfalls schon viel lernen. Vielen Dank!

Gruß
Jolu[/QUOTE]

Ich schaue mir fast regelmäßig die Videobeiträge von https://reaperblog.net (Jon) an. Ganz nett gemacht, etwas weniger Wiederholungen in seinen Ausführungen als bei Kenny Goia.
Und so habe ich letztens auch ein Video in reaper geladen, um es nachträglich zu vertonen.
Finow79 is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 11:39 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.