Go Back   Cockos Incorporated Forums > REAPER Forums > REAPER Non-English Speaking User Forums > Deutschsprachiges REAPER Userforum

Reply
 
Thread Tools Display Modes
Old 10-25-2018, 02:57 PM   #1
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default MIDI-Steuerung live von verschiedenen Songparts in Reaper möglich? [Gelöst!]

Hallo miteinander,

ich kann mir vorstellen, dass diese Frage schon andere gestellt haben.
Leider habe ich aber bisher nirgendwo etwas zu diesem Thema gefunden. Dass ich mich in englisch nicht so leicht tue, macht es auch nicht einfacher.

Ich stelle mir das so vor.
Ich habe einen Song in Reaper, unterteilt in verschiedene Bereiche, markiert mit Markern.

z.B.
Marker 1 - Marker 2 - Strophe
Marker 2 - Marker 3 - Refrain
Marker 3 - Marker 4 - Instrumental
Marker 4 - Marker 5 - Bridge
...
usw.

Und mit einem MIDI-Controller möchte ich nun in der Lage sein, per Knopfdruck Reaper dazu zu veranlassen, zwischen den verschiedenen Parts umzuschalten und diese dann bis zum nächsten Umschalten in einer Endlosschleife abzuspielen.

Das Abspielen einer Zeitauswahl in einer Schleife ist ja kein Problem.
Nun müsste es aber möglich sein, Anfang und Ende dieser Zeitauswahl mit einer Taste an zwei bestimmte Marker zu verlegen.
Und schon könnte man von außen ganz einfach live in den Ablauf des Songs eingreifen.
(Noch besser wäre es, wenn man auch wählen könnte, dass die Umschaltung erst bei Erreichen des zweiten Markers erfolgt. Das macht das Umschalten einfacher, da man sonst immer exakt beim Ende des Loops umschalten muss, wenn man vermeiden will, dass der Song kurzzeitig aus dem Takt kommt. Aber das kann ich mir noch weniger als möglich vorstellen.)

Ich bin leider alles andere als fit in Reaper und habe auch nach längerem Suchen in den Actions (auch mit SWS-Extensions) nichts brauchbares dafür gefunden.

Mit Reaper scheint ja fast nichts unmöglich. Aber gibt es dafür auch einen Weg?

Gruß
sunrise

Edit: Achtung! Am Ende dieses Threads auf Seite 2 findest Du eine Zusammenfassung mit der Lösung des Problems!

Last edited by sunrise; 11-02-2018 at 06:24 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 12:44 AM   #2
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Hallo sunrise,

geht vielleicht einfacher, Regions zwischen den Markern zu erstellen und dann entsprechende 'Go to Region' Actions zu verwenden:

Nur ein paar Actions als Beispiel:

  • Regions: Go to next region after current region finishes playing (smooth seek)
  • Regions: Go to previous region after current region finishes playing (smooth seek)
  • Regions: Go to region 02 after current region finishes playing(smooth seek) <-- gibt mehrere davon für region 01, 02, 03, etc.


Bezüglich Actions für das Setzen des Loops auf die ausgewählte Region muss ich erst nachschauen.

EDIT:

Hab jetzt nur mal kurz drübergeschaut, aber probier vielleicht mal eine Custom oder SWS Cycle Action in folgende Richtung (falls Loop Repeat schon aktiv ist):
Das 'Set time selection to region at edit cursor' Script gibt es via Reapack: https://reapack.com/

Custom Action:
Code:
Regions: Go to region 02 after current region finishes playing(smooth seek) 
Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua

SWS Cycle Action:
Code:
Regions: Go to region 02 after current region finishes playing(smooth seek) 
--- step ---
Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua
Im Fall der Cycle Action sind es dann zwei (MIDI) Knopfdrucke:
  • 1. Knopfdruck: Spielt die aktuelle Region fertig und wechselt dann auf Region 02
  • 2. Knopfdruck: Setzt die Zeitauswahl auf die aktuelle Region (müsste man erst dann drücken, wenn Region 02 abgespielt wird)

Eventuell muss man noch Actions für das Aktivieren des Loops am Ende ergänzen (je nachdem, ob Loop Repeat vorher aktiv oder inaktiv ist).
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 01:36 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 02:13 AM   #3
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Vielen lieben Dank, solger.
Dann hab ich jetzt erst mal Hausaufgaben. Bisher hab ich meist mit einfachsten Mitteln mit Reaper gearbeitet.
Den Begriff regions kannte ich bisher allenfalls als Begriff, das ist aber wohl keine große Sache. Aber auch Scripts sind für mich neu, und das klingt unbequemer.
Das wird eine Weile bei mir dauern. Und erst dann kann ich entscheiden, ob hier eine vernünftige Lösung für meine Aufgabenstellung möglich ist oder nicht.
Die von mir gewünschte Funktion wird leider von Reaper nicht auf dem Silbertablett serviert, wie auch einige andere Dinge ("Du musst nur diese Funktion in diesem Untermenü dieses Menüs aufrufen, und dann noch die und die Einstellungen.....). Da bin ich etwas verweichlicht :-) Aber da muss ich durch.
2 Knöpfe zu drücken wär allerdings grundsätzlich nicht so gut in der praktischen Anwendung. Besonders wenn man die dann für jede anwählbare Region bräuchte. Mein MIDI-Controller (Novation Nocturn) hat nicht so viele Möglichkeiten. Wobei der Knopf für das Verschieben der Zeitauswahl für alle Regionen derselbe wäre, vermute ich mal, aber komfortabel ist das nicht. Kann man das nicht irgendwie zusammenlegen?

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 03:00 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 03:17 AM   #4
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Jetzt gibt mir allerdings diese Custom Action Rätsel auf. Actions auswählen und mit einem Tastenkürzel versehen kann ich. Reapack hab ich auch installiert und finde beim Browsen auch dieses Script.
Wie jetzt aber Action und Script zu einer weiteren Action zusammenfasse (kann ich dann beides mit einer Taste auslösen?) muss ich noch herausfinden. Ein schneller Blick ins Handbuch scheint hier nicht zu genügen (und das Thema Custom Actions war im deutschen Handbuch leider nicht auffindbar).
Und ich sehe jetzt zwar, dass man mehrere Actions zusammenpacken kann, Scripts können hier aber nicht ausgewählt werden.

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 03:29 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 03:19 AM   #5
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
2 Knöpfe zu drücken wär allerdings grundsätzlich nicht so gut in der praktischen Anwendung. Besonders wenn man die dann für jede anwählbare Region bräuchte. Mein MIDI-Controller (Novation Nocturn) hat nicht so viele Möglichkeiten. Wobei der Knopf für das Verschieben der Zeitauswahl für alle Regionen derselbe wäre, vermute ich mal, aber komfortabel ist das nicht. Kann man das nicht irgendwie zusammenlegen?
Mit 2 Knopfdrucken bei der SWS Cycle Action ist gemeint, dass der selbe zugewiesenen MIDI Knopf mehrmals hintereinander gedrückt werden muss, um zwischen den einzelnen Schritten (Steps) durchzuschalten.

Zum Unterschied: Bei der Custom Action werden alle Actions (die Teil dieser Custom Action sind) mit einem einzigen MIDI Knopfdruck gleichzeitig (nacheinander) ausgeführt.



Wenn man strikt nur zur vorherigen/nächsten Region springen möchte oder eine fixe Reihenfolge hat (z.B. Region 1 > 2 > 3, usw) reicht wahrscheinlich ein MIDI-Knopf und eine Custom Action aus, wie z.B.

Code:
Regions: Go to next region after current region finishes playing (smooth seek)
Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua

Will man aber frei zwischen verschiedenen Regionen wechseln (z.B: Region 1 > 5 > 2 > 3, usw.) wird man nicht um zusätzliche MIDI Knöpfe bzw. Tastenkürzel herum kommen, um direkt zur enstprechenden Region (1,5,2,3, usw.) wechseln zu können - irgendwie muss man ja steuern können, welche Regionsnummer die nächste sein soll.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 03:47 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 03:24 AM   #6
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Jetzt gibt mir allerdings diese Custom Action Rätsel auf. Actions auswählen und mit einem Tastenkürzel versehen kann ich. Reapack hab ich auch installiert und finde beim Browsen auch dieses Script.
Wie jetzt aber Action und Script zu einer weiteren Action zusammenfasse (kann ich dann beides mit einer Taste auslösen?) muss ich noch herausfinden. Ein schneller Blick ins Handbuch scheint hier nicht zu genügen (und das Thema Custom Actions war im deutschen Handbuch leider nicht auffindbar).
1) Du kannst eine neue Custom Action in der Action List mittels Custom Actions: [New] Knopf erstellen
2) Im Create Custom Action Fenster gibt man rechts oben einen Namen für die Custom Action ein (z.B. 'Gehe zu und selektiere nächste Region')
3) Links sucht man dann (mittels Filter Feld) nach den Actions/Skripts aus der Action List, die man einfügen möchte und zieht diese dann ins rechte Feld. Zum Beispiel:
Code:
Regions: Go to next region after current region finishes playing (smooth seek)
Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua
4) Wenn man fertig ist, dann mit [OK] bestätigen
5) Die 'Gehe zu und selektiere nächste Region' Custom Action scheint dann in der Action List auf und ist jene, welcher der MIDI-Knopf bzw. das Tastenkürzel zugewiesen wird



Dieses Video ist zwar auf English, sollte aber zumindest anhand der Bilder her gut verfolgbar bzw. nachmachbar sein: https://www.reaper.fm/videos.php#15Evzb7rWCo

Bei weiteren Fragen einfach wieder jederzeit melden
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 03:39 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 03:46 AM   #7
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Dankeschön!
Ist natürlich klar, für jede Region einen Knopf, sonst geht es nicht. Nur zwei Knöpfe pro Region wären nicht gut.
Ich versuch das mit dem Script gerade hiermit
https://forum.cockos.com/showthread....ghlight=Script zu lösen.
Allerdings werden mir bisher keine Scripts aus dem ReaPack bei den Actions mit Filter Script angezeigt. Aber mit der Schaltfläche Laden versuche ich das mal zu finden.
Edit: Bisher keine Spur von den ReaPack-Scripts, das Pack ist aber installiert. Weder in AppData\Roaming\REAPER noch im Programm-Ordner in C:\. Keine Ahnung, was ich falsch mache.
Edit: Das Video hilft. Die Scripts müssen ja erst mal installiert werden. Das wusste ich nicht.

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 04:43 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 03:51 AM   #8
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Ich versuch das mit dem Script gerade hiermit
https://forum.cockos.com/showthread....ghlight=Script zu lösen.
Allerdings werden mir bisher keine Scripts aus dem ReaPack mit Filter Script angezeigt. Aber mit der Schaltfläche Laden versuche ich das mal zu finden.
Im Extensions Hauptmenü: ReaPack > Browse Packages Suchfenster musst du einen Rechts-Klick auf das Set time selection to region at edit cursor Skript machen (hat dort einen kürzeren Namen) und Install auswählen, damit dieses dann beim Drücken von [OK] oder [Apply] installiert wird und in der Action List (als 'Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua') aufscheint.

In der Action List dann auch generell darauf achten, dass rechts oben die richtige Section: (in diesem Fall [Main]) ausgewählt ist und dort die Custom Action erstellt wird.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 04:28 AM. Reason: Mehr Details hinzugefügt
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 04:25 AM   #9
Paul99
Human being with feelings
 
Join Date: Aug 2014
Location: Netherlands
Posts: 838
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Hallo miteinander,

Dass ich mich in englisch nicht so leicht tue, macht es auch nicht einfacher.
Die Name "sunrise" is ja auch typisch Deutsch.
Paul99 is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 04:42 AM   #10
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Nicht leicht tun heißt ja nicht schlecht finden. "Sonnenaufgang" hat schon etwas sehr Holpriges.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 04:51 AM   #11
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

So, jetzt hab ich zwar wie im Video beschrieben alle (über 1100 Stück) Scripte installiert. Und wenn ich jetzt in den Actions auf "Reascript: Neu/Laden" klicke, dann finde ich auch eine Ordnerstruktur vor, aber muss ich jetzt in dieser nach dem entsprechenden Script suchen und dieses einzeln für die Action laden? Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Woher soll ich denn, wissen, wo genau es sich versteckt? (Das funktioniert so aber sowieso nicht) Aber wenn ich im Action-Filter oben Script eingebe, werden immer noch keine Scripts angezeigt (nur 5 Einträge, die keine Scripts sind) - anders als im Video. Obwohl ich meine, alles genauso gemacht zu haben.... Irgendwie scheint bei der Script-Installation etwas verkehrt gelaufen zu sein. Im Action-Browser steht rechts oben Hauptliste (entsprechend main).
Nervige komplizierte Sache, die keine Freude macht.

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 05:05 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:09 AM   #12
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
So, jetzt hab ich zwar wie im Video beschrieben alle (über 1100 Stück) Scripte installiert. Und wenn ich jetzt in den Actions auf "Reascript: Neu/Laden" klicke, dann finde ich auch eine Ordnerstruktur vor, aber muss ich jetzt in dieser nach dem entsprechenden Script suchen und dieses einzeln für die Action laden? Das kann ich mir gar nicht vorstellen.
"Reascript: Neu/Laden" haben eine andere Funktion.

Der Knopf darüber ist es: "Benutzterdefinierte: Neu" - (benutzerdefiniert = custom).


Quote:
Im Action-Browser steht rechts oben Hauptliste (entsprechend main).
Ja, das passt.

Quote:
Aber wenn ich im Action-Filter oben Script eingebe, werden immer noch keine Scripts angezeigt (nur 5 Einträge, die keine Scripts sind)
Probier auch mal nach 'Set time selection to region at edit cursor ' oder 'Set time selection to region' zu suchen.
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 05:19 AM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:16 AM   #13
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Aber ich bekomme keine Scripte in der Liste des Browsers. Ich gebe im Filter oben Script ein, und es erscheint nur

ReaScript: Close all running ReaScripts
ReaScript: ReaScript-Deokumentation öffnen (html)...
ReaScript: Run ReaScript (EEL)...
ReaScript: Run last ReaScript(EEL)
Xenakios/SWS: Rename selected takies with BWAV description

Aber kein einziges Script.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:19 AM   #14
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Aber ich bekomme keine Scripte in der Liste des Browsers. Ich gebe im Filter oben Script ein, und es erscheint nur

ReaScript: Close all running ReaScripts
ReaScript: ReaScript-Deokumentation öffnen (html)...
ReaScript: Run ReaScript (EEL)...
ReaScript: Run last ReaScript(EEL)
Xenakios/SWS: Rename selected takies with BWAV description

Aber kein einziges Script.
OK, dann scheint die Installation der Skripts aus ReaPack in die ActionList noch nicht geklappt zu haben (aus welchem Grund auch immer).

Wird zwar keinen Unterschied machen, aber starte Reaper mal neu, nur zur Sicherheit.

Ansonsten überprüf mal folgendes:

1) Reaper Hautpmenü: Extensions > Reapack > Browse Packages
2) Gib im Filterfeld oben 'Set time selection to region at edit cursor' ein
3) Schau, ob in der ersten Spalte links beim Eintrag ein 'i' steht (für installiert)

4) Wenn nicht: Rechts-Klick > Install auswählen
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:37 AM   #15
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Doch, ist installiert, wie alle anderen 1120 packages auch.
Nur in der Action-Liste tauchen die alle nicht auf.
Einen Reaper-Neustart hatte ich deshalb erst gemacht.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:45 AM   #16
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Doch, ist installiert, wie alle anderen 1120 packages auch.
Nur in der Action-Liste tauchen die alle nicht auf.
Sehr komisch.

Scheinen irgendwelche der (anderen) installierten ReaPack Actions/Skript Packages in der Action List auf?
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 05:50 AM   #17
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Überprüf vielleicht auch folgendes:

1) Options > REAPER Benutzerordner in Explorer/Finder anzeigen ...
2) Geh dann in den 'Scripts' Unterordner
3) Sind dort irgendwelche Dateien bzw. Ordner drinnen (wie z.B der 'ReaTeam Scripts' Ordner)?


Die 'Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua' Skript-Datei ist hier z.B. im ..'Scripts/ReaTeam Scripts/Regions' Unterordner installiert.
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 06:23 AM   #18
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Ja, da hatte ich bereits nachgeschaut. Und genau das Script hatte ich dort auch in \ReaTeam Scripts\Regions gefunden.
Nur der Zugriff über Reaper ist mir bisher nicht möglich.

Es geht hier um Reaper 4.77.
Kann es sein, dass das parallel als portabel (auf einer anderen Partition) installierte Reaper 5.95 (zum Testen) hier irgendwie stört? Dort hab ich allerdings kein ReaPack installiert (aber die SWS-Extensions).
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 06:49 AM   #19
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Jetzt hab ich zunächst alle Scripte reinstalliert (bringt nichts), dann deinstalliert und dann nur noch das benötigte Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua installiert.
Das hilft aber nichts. Dann ist eben nur noch dieses Script im entsprechenden Ordner zu finden, taucht aber auch im Action-Browser weiterhin nicht auf.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 08:10 AM   #20
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

In meiner Ratlosigkeit hab ich jetzt mal in den Actions rechts unten mit dem Button reascript Neu/Laden zu dem Thonex_Set-Script navigiert, dann die Datei-Endungsvorgabe von EEL auf all files umgeändert und konnte so das Script in die Action-Liste einfügen. (Vollgerd hatte ja im oben verlinkten Thread auch entsprechendes beschrieben.)
Und somit konnte ich das Script auch in die von mir erstellte Action anfügen.
Beim Start dieser Action allerdings kommmt die Fehlermeldung:
ReaScript Output Erweiterung nicht unterstützt "lua".
So geht es also nicht.
Aber warum?
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 08:32 AM   #21
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Eigentlich müsste das auch mit Regions-Playlisten zu machen sein.

Du hast die Möglichkeit im Playlistfenster (Shift+P) beliebig verschiedene Playlists zu generieren und mit Aktions zu steuern – oder innerhalb einer Playlist die Reihenfolge, Regionssprünge oder Wiederholungen der Regions festzulegen. Dabei ist zu beachten, dass die Items/Regions sich nicht überlappen dürfen. Am besten ist es ein wenig Raster-Abstand zwischen den Regions zu lassen, da es sonst zu Wiederholungsfehler kommen kann. Die Kontrolle erfolgt händisch entweder über MIDI-Controller, Shortcut/Aktions oder wenn es automatisiert werden soll über Aktion-Marker.

Ein Aktion-Marker ist ein normaler Marker, der als Namen die entsprechende Befehls-ID-Nummer mit vorangestelltem Ausrufezeichen (!) verwendet z.B. !123456. Die Befehls-ID-Nummern sind in der Aktions-Liste auf der rechten Seite zu finden.
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 09:15 AM   #22
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Danke Jolu.
Gut, das Script-Problem ist das eine und noch ungelöst.
Versuch ich eben eine andere Methode.
Und als ich noch denke, mal sehen, welches Problem hierbei auftauchen wird - bei mir gibt es bei Shift+P nur ein Fehlergeräusch, sonst tut sich nichts. Beim ersten Durchsuchen der Menüs finde ich auch keinen passenden Eintrag dafür. Und auch im deutschen sowie im englischen Reaper-Handbuch finde ich zu Playlist o.ä. bisher nichts.
Wie finde ich Deine Funktion, Jolu?
Edit: Ok, da gibts etwas in den SWS-Extensions (mit denen ich bisher noch nie gearbeitet hatte.)
Mal sehen, ob, sich mir das erschließt. Shift-P tut vermutlich nur, wenn man irgendwo diesen Shortcut definiert hat, oder?
Komisch, ich finde zwar im Menü Erweiterungen den Eintrag Region Playlist, aber im SWS-Extensions-Handbuch steht nichts darüber.
Ich les mal das hier https://www.soundonsound.com/techniq...ranging-reaper. Vielleicht hab ich dann einen Plan. Dort wird zwar beschrieben, wie man eine Playlist anlegt, aber die ist dann fest vorgegeben. Wie ich die Abfolge live verändern kann, steht dort nicht.
Ich finde auch in keinem Handbuch Infos über Action-Marker. Ich würde ja gerne etwas lernen, finde aber nichts.

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 10:10 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 10:53 AM   #23
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Soweit ich das hier https://forum.cockos.com/showthread.php?t=142396 verstanden habe, gibt es bei der Region Playlist angeblich keine Möglichkeit der Interaktivität.
Start drücken, und die Reihenfolge scheint fest vorgegeben.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 12:43 PM   #24
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Sorry, es kann sein, dass das Tastenkürzel von mir zugewiesen wurde und logisch nur bei mir Gültigkeit hat.

Einfach die Aktion:
==> "SWS/S&M: Regionen-Playlist-Fenster öffnen bzw. schließen"
einem MIDI-Controller oder Deiner Tastatur zuweisen.

Mit den Aktionen:
==> "SWS/S&M: Nächste Region abspielen (ab nächsten Takt)"
==> "SWS/S&M: Vorherige Region abspielen (ab nächsten Takt)"

kannst Du flexibel vor- und rückwärts durch die Regionen steppen – auch wenn Du willst automatisch mit Aktions-Marker. Unter "Region" im Aktionsfenster kannst Du eine Fülle von Aktionen für diesen Zweck finden.

Wenn Du noch nie mit der Playlist gearbeitet hast – mache Dich zunächst mit ihr vertraut, das meiste ist selbsterklärend (Rechtsklick Kontextmenü). Dann ergibt sich von alleine ob Dein Vorhaben mit dieser Methode realisierbar ist oder nicht – auf gehts!
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 01:34 PM   #25
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Es geht hier um Reaper 4.77.
Quote:
...Und somit konnte ich das Script auch in die von mir erstellte Action anfügen. Beim Start dieser Action allerdings kommmt die Fehlermeldung:
ReaScript Output Erweiterung nicht unterstützt "lua".
Ah, OK. Ich werd das mal mit 4.77 testen und schauen, ob es hier funktioniert oder nicht.

Quote:
Kann es sein, dass das parallel als portabel (auf einer anderen Partition) installierte Reaper 5.95 (zum Testen) hier irgendwie stört? Dort hab ich allerdings kein ReaPack installiert (aber die SWS-Extensions).
Sollte grundsätzlich kein Problem sein, da jede portable Installation alle Programm- und Ressource-Dateien im eigenen Installations-Ordner hat und somit unabhängig von anderen Installationen ist (d.h. du kannst auch mehrere voneinander unabhängige portable Installationsordner haben).

Aber du kannst generell in beiden Reaper Installationen mittels Options > REAPER Benutzerordner in Explorer/Finder anzeigen ... überprüfen, ob beide unterschiedliche Ordner benutzen.

Probier auch einfach mal, ob bei dir Reapack in Reaper 5.95 funktioniert (zum Testen genügt es ja nur einige von den tausend Skripten zu installieren) - dann hast du den direkten Vergleich zwischen 4.77 und 5.95
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-26-2018 at 01:48 PM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 01:51 PM   #26
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Quote:
Originally Posted by Jolu View Post
einem MIDI-Controller oder Deiner Tastatur zuweisen.
Das würd ich ja liebend gerne, wenn sich dafür nur irgendeine Möglichkeit geben würde. Aber wenn ich auf eine Region einen Rechtsklick mache (egal in welcher Spalte), bietet sich dort nirgendwo ein Eintrag, mit dem man das machen könnte!

Das Rauf-und Runterschalten mittels SWS-Actions kann nützlich sein, aber nur dann wenn ich die Reihenfolge der Regionen in der Playlist nicht wechseln möchte (und einen Endlosloop in den Regionen eingetragen habe, was möglich ist). Das ist mir aber letztlich zu unflexibel.

Und ich würde mich auch gerne mit diesen Dingen vertraut machen, aber wie beschrieben, ist es außerordentlich schwierig, zumindest für mich, darüber Informationen zu bekommen, wenn man nicht mal in den Handbüchern darüber etwas erfahren kann.

@solger: Wie es aussieht speichert die Portable-Installation alles im Programm-Ordner ab, die "normale" Installation dagegen die benutzerbezogenen Daten in AppData\Roaming\REAPER. Das sollte sich dann wohl tatsächlich nicht stören. War nur so ein Gedanke von mir. Irgendeinen Grund muss das ja haben, dass es nicht funktioniert.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-26-2018, 02:04 PM   #27
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Quote:
Originally Posted by solger View Post
Ah, OK. Ich werd das mal mit 4.77 testen und schauen, ob es hier funktioniert oder nicht..

Probier auch einfach mal, ob bei dir Reapack in Reaper 5.95 funktioniert (zum Testen genügt es ja nur einige von den tausend Skripten zu installieren) - dann hast du den direkten Vergleich zwischen 4.77 und 5.95
Ja, das hätte ich längst machen sollen. Hab es gerade mit 5.95 probiert, damit geht es problemlos (also die Methode mit der Custom Action und dem eingebauten Thonex-Script). Mit einer Taste kann ich den laufenden Play-Cursor samt Zeitauswahl so in eine bestimmte andere Region versetzen, dass er am Ende der aktuellen Region dann dort weiterläuft. Genauso, wie ich das haben wollte.
Nur ist 4.77 die Version, mit der ich arbeite. Sollte es tatsächlich so sein, dass hier generell nicht die Möglichkeit besteht?
5.95 hab ich vorrübergehend nur zum Testen installiert. In der nächsten Zeit geht das, wie es aussieht, leider erst mal nicht.

Edit : In der Wikipedia steht unter "Ab Version 5" unter anderem folgendes:
"Lua Support und integrierte Entwicklungsumgebung für Reascript"
Bedeutet das, dass man vorher gar keine Scripte in Actions einbinden konnte? Das würde die Fehlermeldung erklären, die ich oben hatte, nachdem ich das Script in die Action praktisch hineingezwungen hatte.

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-26-2018 at 02:32 PM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2018, 10:49 AM   #28
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Edit : In der Wikipedia steht unter "Ab Version 5" unter anderem folgendes:
"Lua Support und integrierte Entwicklungsumgebung für Reascript"
Bedeutet das, dass man vorher gar keine Scripte in Actions einbinden konnte? Das würde die Fehlermeldung erklären, die ich oben hatte, nachdem ich das Script in die Action praktisch hineingezwungen hatte.
Hab's jetzt hier auch mit Version 4 getestet:

Stimmt. Hab gar nicht mehr daran gedacht, dass LUA Support erst mit Version 5 eingeführt wurde (ist leider schon länger her, seit ich Version 4 zuletzt verwendet habe).


Man kann mit Reaper v4 schon Skripte benutzen, aber v4 Reascript unterstützt nur EEL und Python als Skriptsprache (und daher keine LUA Skripte).

D.h. man müsste schauen, ob es für die LUA Skripte entweder ein passendes Äquivalent in einer der unterstützen Skriptsprachen gibt. Oder eventuell kann man das gewünschte Verhalten mit anderen (Custom) Actions nachbauen.
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2018, 11:30 AM   #29
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Das erklärt meine vergeblichen Versuche weiter oben, danke.

Eigentlich muss man doch davon ausgehen, dass z.B. das für mich benötigte Script "Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua" nicht mit Actions ersetzt werden kann. Sonst hätte sich vermutlich keiner die Mühe gemacht, dieses Script zu erstellen, oder?
Ich hatte auch keine Actions gefunden, die den Loop woanders hinschieben.

Hast Du eine Seite, wo ich am ehesten einen Ersatz in EEL oder Python finden könnte?

Gruß
sunrise
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2018, 01:21 PM   #30
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
"...möchte ich nun in der Lage sein, per Knopfdruck Reaper dazu zu veranlassen, zwischen den verschiedenen Parts umzuschalten und diese dann bis zum nächsten Umschalten in einer Endlosschleife abzuspielen."
Ok – REAPER bietet zum Glück mehrere Optionen. Du musst ja nicht unbedingt mit der Playlist arbeiten. Die Regions/Items kann man mit den entsprechenden Aktionen auch per Toolbar oder Tasten-Shortcuts umschalten. In dem kleinen Beispiel unten habe ich die Aktions als "Benutzer-Aktions", das heißt als ein sogenanntes Makro auf eine Toolbar gelegt – es können auch die Regler eines MIDI-Controllers sein, und es ist möglich die Regions/Items nicht nur der Reihe nach, sondern spontan anzusteuern.

Gruß
Jolu


Last edited by Jolu; 10-27-2018 at 02:04 PM.
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2018, 02:04 PM   #31
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Danke Jolu.
Dass das möglich ist, hab ich inzwischen ja schon herausgefunden.
Und dass hier eine Custom-Action am Werk sein muss, ist mir inzwischen auch klar.
Interessant wäre an dieser Stelle genau der Inhalt derselben gewesen, die Du verwendet hast.
Möglicherweise genau die, die ich oben erfahren und selbst ab Reaper-Version 5 erfolgreich nachgebaut habe?

(siehe oben:
Regions: Go to region <Nummer> after current region finishes playing(smooth seek) - absolut genial ist hier das smooth seek
Script: Thonex_Set time selection to region at edit cursor.lua)

Die verbleibende Frage ist jetzt, ob sich für das Script auch ein EEL- oder Python-Ersatz finden lässt, und wenn ja, wo, um das ganze auch in Reaper 4.77 zu verwenden (wo es noch keine .lua-Unterstützung gibt).

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-27-2018 at 03:03 PM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-27-2018, 05:03 PM   #32
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Hi sunrise,

ich habe zwar auch schon mehrmals Scripte verwendet – bin aber kein Scripter. Damit kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Mir genügt die umfangreiche funktionale Grundausstattung von REAPER die ja an sich schon eine Herausforderung ist. Ich benutze übrigens die deutsche Sprachdatei.

Was die Zusammensetzung der Benutzer-Aktions betrifft, die setzt sich wie folgend zusammen.

Die Aktionen für das Weiterschalten und die Zeitauswahl loopen:

==> Item: Nächstes Item auswählen und dort hinspringen
==> Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen
==> Transport: Wiedergabe

Dieselben Aktionen zurück:

==> Item-Navigation: Vorheriges Item auswählen und dorthin springen
==> Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen
==> Transport: Wiedergabe

Das Ganze lässt sich noch vielfältig modifizieren. Einfach damit spielen und ausprobieren.

Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2018, 01:25 AM   #33
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Ah ok.
Bei Deiner Methode klemmt es in einem Punkt.
Bedingung für mich war, dass ich den Loop nicht nur nach vorne oder hinten verschieben möchte. Das wär mir zu unflexibel (s.o.)
Sondern ich möchte den Loop gezielt an bestimmte Stellen im Song verschieben.
Und das geht leider mit Items nicht, aber mit Regionen.
Um jetzt das Script zu umgehen, habe ich meine und Deine Methode versucht zu kombinieren:

Regions: Go to region <Nummer> after current region finishes playing(smooth seek)
Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen

Ich dachte, wenn jetzt ein Item direkt unter der Region liegt, ist der Playcursor nicht nur in der Zielregion, sondern auch in einem Item, und die zweite Action müsste dann auch funktionieren.
(Notfalls könnte man ja einen Track extra nur dafür einfügen mit entsprechenden Items und diesen dann vor der Aktion markieren. Die Trackmarkierung hat aber scheinbar sowieso keinen Einfluss auf die Action Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen)
Die Action Transport:Wiedergabe ist nicht nötig, wenn diese vorher schon aktiviert war.

Aber meist (nicht immer) wird die Zeitauswahl gar nicht auf das Item verschoben, warum auch immer, und der Cursor läuft einfach aus dem Item bzw. aus der Region raus.
(Edit: ich glaube jetzt auch zu wissen, warum das nicht funktioniert. Es liegt an smooth seek. Die Region wird dadurch zeitverzögert gewechselt. Zeitauswahl auf Items einstellen erfolgt aber sofort. In diesem Moment befindet sich der Cursor aber noch in der alten Region bzw. im alten Item. Und so kann sich der Loop nicht verschieben. Warum dann allerdings das Script funktioniert, wundert mich.)

Wenn es dann noch mehrere Tracks mit verschiedenen Items gibt - und das ist der Normalfall - wird es mit der itembezogenen Action sowieso noch fragwürdiger, ob es funktioniert.
Schade.
Es müsste die Action Zeitauswahl auf Region unter Cursor geben - aber die gibt es leider nicht, und so scheitert Deine Methode.

Ohne ein EEL- oder ein Python-Script wie oben beschrieben werde ich für Reaper 4..77, wie es ausieht nicht zum gesuchten Ziel kommen.

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-28-2018 at 03:03 AM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2018, 06:39 AM   #34
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Ich hab mal den 'Set time selection to region at edit cursor' LUA Code auf EEL umgebaut:

EEL-Code:
Code:
GetLastMarkerAndCurRegion(0, GetCursorPosition(), markeridx, regionidx);
EnumProjectMarkers(regionidx, isregion, startpos, endpos, name, idxnumber);
GetSet_LoopTimeRange(1, 1, startpos, endpos, 0);
Probier, ob es bei dir damit funktioniert:

1) Erstelle im Script-Ordner eine neue Textdatei
2) Kopier den Code von oben dann in die Textdatei
3) Benenne die Dateiendung der Textdatei von .txt in .eel um
4) Importierte die .eel Datei in der Action List mittels Reascript Neu/Laden
5) Verwende die importierte (Skript) Action



Quote:
Es geht hier um Reaper 4.77.
Noch als allgemeine Nebenbemerkung (falls du es nicht schon selbst gesehen hast): Die letzte 4er Version ist 4.78: http://reaper.fm/download-old.php?ver=4x
__________________
ReaLauncher

Last edited by solger; 10-28-2018 at 01:13 PM.
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2018, 06:58 AM   #35
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Sondern ich möchte den Loop gezielt an bestimmte Stellen im Song verschieben.
Im Post #30 habe ich geschrieben: "...es ist möglich die Regions/Items nicht nur der Reihe nach, sondern spontan anzusteuern."

Etwa so – ohne Wiedergabefunktion. Das dürfte Deiner Vorstellung doch näherkommen, oder?



Gruß
Jolu
Jolu is offline   Reply With Quote
Old 10-28-2018, 03:34 PM   #36
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

@solger:
Vielen Lieben Dank! Das sieht vielversprechend aus. Wunderbar, wenn man das Rüstzeug hat, einfach direkt in den Code einzugreifen.
Das werde ich morgen mal testen. Heute hat die Zeit dafür leider nicht mehr gereicht.
(Und ich frage mich, ob der Aufwand nicht doch lohnt, sich mal in die Scripterstellung einzuarbeiten. Der entstandene Code ist so wunderbar kurz und gleichzeitig so nützlich. Aber wer weiß, auf was ich mich da einlassen müsste bei meiner begrenzten Vorbildung in dem Bereich, API-Nutzung und Aufbau, Syntax, Befehlssätze - und eigentlich will man doch einfach nur Musik machen, aber das ist eben Reaper....)
Ah, dann hab ich 4.78 übersehen, danke!

@Jolu:
Das überrascht mich jetzt. Dann fehlt aber wieder mal der Weg dorthin d.h. die konkreten Actions. Ohne die nutzt es mir leider wenig.
Denn mit den von Dir genannten Actions war nur ein Rauf oder Runter in den Items möglich. Und andere Actions, die gezielt Items auswählen, hab ich selbst ja nicht gefunden. Actions für Regions schon, aber dann klappt das mit dem Loop bei mir ja nicht.
Hast Du vielleicht Actions in Reaper, die ich nicht habe, und wenn ja, woher?

Gruß
sunrise

Last edited by sunrise; 10-28-2018 at 03:52 PM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-29-2018, 01:59 AM   #37
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

@solger:
Hab es gerade mal probiert.
Seltsamerweise wird nur der Cursor in die Zielregion versetzt.
Die Zeitauswahl dagegen nicht. Die verschwindet einfach, sodass der Cursor anschließend aus der Zielregion herausläuft.

Das Script funktioniert nicht. Keine Ahnung warum.

Gruß
sunrise
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-29-2018, 10:39 AM   #38
solger
Human being with feelings
 
solger's Avatar
 
Join Date: Mar 2013
Posts: 3,602
Default

Quote:
Originally Posted by sunrise View Post
Hab es gerade mal probiert.
Seltsamerweise wird nur der Cursor in die Zielregion versetzt.
Die Zeitauswahl dagegen nicht. Die verschwindet einfach, sodass der Cursor anschließend aus der Zielregion herausläuft.

Das Script funktioniert nicht. Keine Ahnung warum.
Sehr komisch. Scheint hier unter 4.78 zu funktionieren.

Kannst du vielleicht ein kleines Beispielprojekt mit Items und Regions abspeichern, wo es nicht funktioniert und dann nur die .RPP Projektdatei als Anhang in einem Post einfügen?
__________________
ReaLauncher
solger is offline   Reply With Quote
Old 10-29-2018, 01:24 PM   #39
sunrise
Human being with feelings
 
sunrise's Avatar
 
Join Date: Nov 2009
Location: Bavaria
Posts: 197
Default

Ok, ich hab mein aktuelles Mini-Projekt (reduziert auf das allernötigste), mit dem ich das probiert hab, mal angehängt.
Und meine Actions sind auch in der Datei enthalten?

Nach der Wiedergabe (Cursor läuft dann in Region 1 in einer Schleife) auf die Taste # drücken für die Action. Danach ist die Zeitschleife verschwunden und der Cursor startet ab Region 2.

Ich hab sicherheitshalber noch 4.78 installiert und es damit versucht, hat aber damit nichts zu tun, funzt trotzdem nicht.

Gruß
sunrise
Attached Files
File Type: rpp Forums-Test 2.RPP (6.0 KB, 21 views)

Last edited by sunrise; 10-29-2018 at 01:30 PM.
sunrise is offline   Reply With Quote
Old 10-29-2018, 04:02 PM   #40
Jolu
Human being with feelings
 
Jolu's Avatar
 
Join Date: Feb 2010
Location: Germany
Posts: 522
Default

Hallo sunrise,

leider war ich etwas unter Zeitdruck und vergaß die Actions anzugeben. Daher noch einmal nachträglich die Reihenfolge der Actions wie ich sie als Benutzer-Action (Makro) zusammengefasst und im #Post35 verwendet habe:

##########
==> Go to/select region (Nummer) (obeys smooth seek)
==> Xenakios/SWS: Items unter Edit-Cursor auf ausgewählten Tracks auswählen
==> Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen
##########

Da die "Go to/select region" Action nur von 1 bis 4 zur Verfügung steht, habe ich das ganze mit Marker durchgespielt, von denen immerhin 30 Stück zur Verfügung stehen.

Benutzer-Action mit Marker:

##########
==> Marker: Zu Marker (Nummer) springen
==> Xenakios/SWS: Items unter Edit-Cursor auf ausgewählten Tracks auswählen
==> Zeitauswahl: Zeitauswahl auf Items einstellen
##########

Beachte bitte: Das ganze funktioniert nur bei ausgewählten Track(s). Außerdem, die Items bzw. Regions sollten sich nicht überlappen, da sonst alles ausgewählt und geloopt wird. Jetzt kannst Du in Deinem Song an 30 Stellen beliebig eingreifen und loopen

Hier das Ergebnis:



Edit: Natürlich geht es auch allein mit Regions. Das Ergebnis ist dasselbe. Dazu muss in den Benutzer-Actions die Marker-Actions gegen die Regionen-Actions ausgetauscht werden. Zum Beispiel:

##########
==> Regionen: Zu Region 01 springen, nachdem aktuelle Region abgespielt wurde (nahtloser Suchlauf)
##########

Von dieser Action stehen sogar 40! zur Auswahl.

Gruß
Jolu

Last edited by Jolu; 10-30-2018 at 02:27 PM.
Jolu is offline   Reply With Quote
Reply

Thread Tools
Display Modes

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT -7. The time now is 07:28 AM.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.